Nutzername
Passwort

Passwort vergessen?

 
DOSSIERS

Dossier ENERGIE UND NACHHALTIGKEIT

Die Energiewende ist eine Generationenaufgabe. Ihre Erfolgschancen bestimmen die technologischen, rechtlichen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entscheidungen von heute. acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften steht Politik und Gesellschaft dabei mit ihrer Expertise unabhängig und gemeinwohlorientiert zur Seite.

Mehr

 

Dossier HYDRAULIC FRACTURING

Ein generelles Verbot des Hydraulic Fracturing lässt sich auf Basis wissenschaftlicher und technischer Fakten nicht begründen. Zu diesem Fazit kommt acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften in der am 8. Juni 2015 veröffentlichten POSITION über Anwendungsmöglichkeiten, wirtschaftliche Perspektiven und potentielle Umweltrisiken der umgangssprachlich Fracking genannten Technologie.

Mehr

 

Dossier MINT NACHWUCHSBAROMETER 2015

Wenig Kontakt mit Menschen, ein gefährlicher – und dazu noch kalter – Arbeitsplatz und körperlich anstrengende Aufgaben: So stellen sich viele Schülerinnen und Schüler die Arbeit in MINT-Berufen vor. Dieses negative Image sowie Defizite in der Berufsberatung tragen laut dem MINT Nachwuchsbarometer 2015 von acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und der Körber-Stiftung wesentlich dazu bei, dass Jugendliche sich vermehrt gegen eine berufliche Ausbildung im MINT-Bereich entscheiden. 

Mehr

 

Dossier MOBILITÄT

Das Mobilitätsbedürfnis nimmt stetig zu. Leistungsfähiger und zugleich nachhaltiger sollen der Verkehr und Transport werden. acatech setzt sich in unterschiedlichen Projekten mit der Mobilität der Zukunft auseinander. Der Akademietag am 3. April 2014 in Stuttgart widmete sich der Mobilitätswende. Das Dossier nimmt eine systemische Perspektive auf die Mobilität der Zukunft ein und verdeutlicht die Querverbindungen unterschiedlicher Technologiepfade.

Mehr

 

Dossier SICHERHEIT

Sicherheit ist für jeden Menschen ein hohes persönliches Gut, das die Lebensqualität maßgeblich bestimmt; sie gehört auch zu den Grundlagen für die Stabilität eines Landes. Zuverlässig funktionierende Infrastrukturen sind die Basis moderner Industriegesellschaften. Ihre zunehmende Vernetzung erhöht die Verwundbarkeit der Infrastrukturen gegenüber Angriffen, Unfällen und Naturkatastrophen. Die Sicherheitsforschung zielt deshalb darauf ab, Verwundbarkeiten zu erkennen, zu analysieren und Strategien zur Minimierung von Risiken zu entwickeln. Übergeordnetes und langfristiges Ziel ist der Aufbau einer widerstandsfähigen, fehlertoleranten und robusten Infrastruktur.

Mehr

 

Dossier STROMVERSORGUNG 2050

Bis zum Jahr 2050 soll die Stromversorgung in Deutschland überwiegend auf erneuerbare Energien umgestellt werden. Die Einspeisung aus Windkraft- und Photovoltaikanlagen schwankt jedoch in Abhängigkeit vom Wetter. So genannte Flexibilitätstechnologien können dazu beitragen, derartige Schwankungen auszugleichen: von flexiblen Kraftwerken über Speicher bis hin zum Demand-Side-Management, das den Verbrauch mit dem Angebot in Einklang bringt.

Mehr

 

Dossier SYNTHETISCHE BIOLOGIE

Die Synthetische Biologie ist ein interdisziplinäres Forschungsgebiet. Molekularbiologie, Organische Chemie, Nanobiotechnologie und Informationstechnik arbeiten hier eng zusammen an der Grenze von Biologie und Technik. Ausgehend von der bereits großen Bedeutung der Biotechnologie in der chemischen Industrie könnte es in den nächsten Jahren zu einer regelrechten Biologisierung der Wirtschaft kommen. Und an der Bioökonomie, wie sie sich bereits jetzt abzeichnet, könnte die Synthetische Biologie der Zukunft einen großen Anteil erlangen.

Mehr

 

Dossier ZUKUNFT DES INDUSTRIESTANDORTS

Mit dem Einzug des Internets der Dinge, Daten und Dienste in die Produktion bricht ein viertes industrielles Zeitalter an. Deutschland hat das Potenzial zum internationalen Leitmarkt und Leitanbieter in der Industrie 4.0 und den damit verknüpften Diensten. Aus diesem Wandel kann ein neues Wirtschaftswunder „Made in Germany“, können Wertschöpfung und Arbeitsplätze entstehen. Dafür müssen zahlreiche technologische, rechtliche und gesellschaftliche Voraussetzungen geschaffen werden. Diesen Vorraussetzungen widmet sich acatech in zahlreichen Projekten und Veranstaltungen.

Mehr

 

Dossier ZUKUNFTSSTADT

Nachhaltige Technologien und Infrastrukturen werden die Stadt der Zukunft prägen. Diese untersucht acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften in mehreren interdisziplinären Projekten. Anlässlich der Eröffnung des Wissenschaftsjahres stellt die Akademie Ergebnisse und weiterführende Informationen zur Zukunftsstadt vor.

Mehr