Nutzername
Passwort

Passwort vergessen?

 

Ansprechpartnerin

Dr. Wagner Karen

Dr.
Karen Wagner

Leiterin Internationales
acatech Geschäftsstelle
wagner@acatech.de
T +49 (0)30/2 06 30 96-18


News, Aktuelles Thema

CAETS Jahrestreffen: Deutsch-Indische Akademienkooperation verlängert

Quelle: www.caets.org

Berlin,

26. Oktober 2015

acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und die Indian National Academy of Engineering (INAE) werden ihre strategische Partnerschaft um drei weitere Jahre verlängern. Dies vereinbarten die Akademien am Rande des Jahrestreffens des International Council of Academies of Engineering and Technological Sciences (CAETS), das vom 12. bis 16. Oktober in New Delhi stattfand. acatech Mitglied Frank Behrendt erläuterte in seiner Keynote während des Treffens Szenarien für die deutsche Energiewende.

 

Mit einem Memorandum of Understanding unterstreichen die Technikakademien ihre gute Zusammenarbeit der vergangenen Jahre in den Bereichen Informations- und Kommunikationstechnologien sowie Stadtentwicklung. Bereits 2012 unterzeichneten acatech und die INAE eine Absichtserklärung und kooperieren seitdem in strategisch wichtigen technologischen Zukunftsthemen. Zuletzt untersuchten deutsche und indische Wissenschaftler im acatech Projekt "Advanced Manufacturing und Stadtentwicklung" das Potenzial der Industrie 4.0 für Schwellenländer wie Indien. Erste Arbeitsergebnisse veröffentlichte die Projektgruppe im August im acatech Materialienband "Industry 4.0 and Urban Development". Handlungsempfehlungen für die deutsche Entwicklungszusammenarbeit wird die Projektgruppe Ende des Jahres in einer acatech POSITION herausgeben.

 

Im Mittelpunkt des Jahrestreffens des internationalen Akademiendachverbands stand das Symposium "Pathways to Sustainability: Energy, Mobility and Healthcare Engineering". Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten zukünftige Lösungen der Energieversorgung, Mobilität und Gesundheitstechnologien. acatech Mitglied Frank Behrendt stellte dem internationalen Publikum das Projekt "Energiesysteme der Zukunft" und die Dialogplattform "Forschungsforum Energiewende" vor, die den Weg Deutschlands in ein nachhaltiges Energiesystem begleiten. Er betonte, der Ausbau der erneuerbaren Energien müsse nicht auf Stromspeicher warten. Flexible Erzeuger wie Biogas- und Erdgaskraftwerke könnten in den nächsten zehn bis zwanzig Jahren Schwankungen in der Stromversorgung ausgleichen. Frank Behrendt vertritt acatech im internationalen Verbund technikwissenschaftlicher Akademien und engagiert sich als Mitglied der CAETS-Energy-Arbeitsgruppe, die derzeit den dritten Report "Transitioning to a Lower Carbon Economy – Technological and Engineering Pathways for Building and Transportation Sector" vorbereitet. Er ist Professor für Energietechnik an der Technischen Universität Berlin und Sprecher ihres Innovationszentrums Energie.

 

acatech nutzte die Begegnung der Akademienvertreter darüber hinaus, um ihre bilateralen Beziehungen zur Nationalen Akademie der Technikwissenschaften Korea (NAEK) weiter zu festigen. Über künftige Kooperationsmöglichkeiten sprachen Frank Behrendt, der Vizepräsident der Hanyang University KWON Oh Kyong sowie der ehemalige Präsident des Korea Institute of Science and Technology KUM Dongwha.

 

 

Über CAETS

CAETS ist der internationale Dachverband der Technikwissenschaftsakademien und eine nicht-politikgebundene, unabhängige Organisation. Er entstand 1978 durch eine Initiative der technikwissenschaftlichen Akademien Australiens, Großbritanniens, Mexikos, der USA und Schwedens. Derzeit gehören der Vereinigung, die ihren Sitz in Washington hat, rund 30 Technikakademien und vergleichbare Einrichtungen an.

www.caets.org