Nutzername
Passwort

Passwort vergessen?

 

Ansprechpartner

PD Dr. Pfirrmann Oliver

PD Dr.
Oliver Pfirrmann

Bereichsleiter
acatech Geschäftsstelle
pfirrmann@acatech.de
T +49 (0)30/2 06 30 96-21


Presseinformation, Aktuelles Thema

Industrie 4.0 fördert nachhaltige Stadtentwicklung – neuer Materialienband erschienen

Berlin,

5. August 2015

Die Industrie 4.0 kann die urbane Entwicklung in Entwicklungs- und Schwellenländern nachhaltig voranbringen. Die am 3. August 2015 erschienene acatech Publikation „Industry 4.0 and Urban Development“ untersucht diesen Zusammenhang am Beispiel Indiens.

 

Industrie 4.0 kann eine nachhaltige urbane Stadtentwicklung fördern. Allerdings sind entsprechende wirtschaftliche und städtebauliche Rahmenbedingungen notwendig, damit sie den Menschen in Schwellenländern zugutekommt. Die deutsche Entwicklungszusammenarbeit sollte deshalb eine geeignete IT-Infrastruktur und funktionstüchtige Logistiksysteme in Partnerländern wie Indien fördern. Die Autoren der Studie haben insbesondere indische Metropolen in den Blick genommen und empfehlen, dort Modellprojekte zur Industrie 4.0 aufzubauen.

 
Das Potenzial der Industrie 4.0 für die Stadtentwicklung wird viel diskutiert, ist aber noch wenig erforscht. Die neue acatech Publikation möchte hierzu wichtige Vorarbeiten leisten. Der Materialienband fasst die Themen und Ergebnisse eines acatech Projekts zusammen, das die Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit GIZ und das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung unterstützt haben. Neben Expertenberichten basiert sie auf der Forschung der Autoren sowie den Ergebnissen eines Symposiums, das acatech und die GIZ gemeinsam mit der indischen Technikakademie (Indian National Academy of Engineering) am 3. und 4. September 2014 in Neu-Delhi veranstalteten.


Der Band aus der Reihe acatech Materialien steht ab sofort zum Download zur Verfügung. Im Herbst wird die Projektgruppe Handlungsempfehlungen vorlegen, wie die deutsche Entwicklungszusammenarbeit Industrie 4.0 in Schwellenländern unterstützen kann.