Nutzername
Passwort

Passwort vergessen?

 

Ansprechpartner

 Uhlhaas Christoph


Christoph Uhlhaas

Leiter Kommunikation
acatech Geschäftsstelle
uhlhaas@acatech.de
T +49 (0)89/52 03 09-60


Anmeldung "Hands-on Industrie 4.0"

www.mooc.house/acatech

Top-Thema, Presseinformationen und News

Online-Kurs „Hands-on Industrie 4.0“: Orientierungswissen aus erster Hand

Berlin,

30. März 2016

Vielen Unternehmen im Mittelstand fehlt Befragungen zufolge einfach verfügbares Orientierungswissen, um Industrie 4.0 im eigenen Unternehmen anzuwenden. Deshalb starten acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Hasso-Plattner-Institut (HPI) zur Hannover Messe am 25. April den kostenlosen Online-Kurs „Hands-on Industrie 4.0“. Die Kursmodule gestalten Vordenkerinnen und Vordenker aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gewerkschaften – für alle, die Industrie 4.0 verstehen und verwirklichen wollen. Anmeldung unter: mooc.house/acatech

 

Industrie 4.0 hebt die Industrialisierung auf eine neue Stufe. Das Internet der Dinge zieht in die Fabriken ein und ermöglicht neue Geschäftsmodelle. Startups, kleine und mittlere Unternehmen und Weltmarktführer gleichermaßen können neue Märkte erschließen und Arbeitsplätze schaffen.


Vor dem Handeln steht das Wissen


Doch erst 18 Prozent der deutschen Unternehmen ist der Begriff Industrie 4.0 wirklich geläufig. Nur eines von 25 befragten Unternehmen verfügt über digitalisierte und vernetzte Produktionsprozesse oder wird sie bald sie einführen (ZEW IKT-Report 2015). Auch gehört Deutschland zwar zu den innovativsten Volkswirtschaften und hat die meisten Hidden Champions weltweit, droht aber den Mittelstand zurückzulassen (Innovationsindikator 2015). Deshalb starten acatech und das Hasso-Plattner-Institut am 25. April 2016 den Online-Kurs „Hands-on Industrie 4.0“: für alle, die die vernetzte Wirtschaft kennenlernen, vordenken und anwenden wollen.


Die Themenblöcke des fünfwöchigen, kostenlosen und überall verfügbaren Kurses:

  • Die Vision Industrie 4.0
  • Technologische Grundlagen
  • Wandel der Arbeitswelt
  • Sicherheit
  • Einführung im Betrieb

25 Expertinnen und Experten aus Unternehmen, Verbänden und Gewerkschaften bieten Wissen aus erster Hand. Neben den Gastgebern Henning Kagermann (acatech Präsident) und Christoph Meinel (HPI-Direktor) sind darunter:

  • Claudia Eckert (Fraunhofer AISEC / TU München)
  • Michael ten Hompel (Fraunhofer IML)
  • Constanze Kurz (IG Metall)
  • Bernd Leukert (SAP AG)
  • Heinrich Munz (KUKA)
  • Dieter Spath (Wittenstein AG)
  • Wolfgang Wahlster (Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz)

Anmeldung unter: mooc.house/acatech

Über acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften


acatech vertritt die deutschen Technikwissenschaften im In- und Ausland in selbstbestimmter, unabhängiger und gemeinwohlorientierter Weise. Als Arbeitsakademie berät acatech Politik und Gesellschaft in technikwissenschaftlichen und technologiepolitischen Zukunftsfragen. Darüber hinaus hat es sich acatech zum Ziel gesetzt, den Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu unterstützen und den technikwissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern.

Über das Hasso-Plattner-Institut


Das Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik GmbH an der Universität Potsdam ist Deutschlands universitäres Exzellenz-Zentrum für IT-Systems Engineering. Als einziges Universitäts-Institut in Deutschland bietet es den Bachelor- und Master-Studiengang "IT-Systems Engineering" an – ein besonders praxisnahes und ingenieurwissenschaftliches Informatik-Studium, das von derzeit 480 Studenten genutzt wird. Die HPI School of Design Thinking, Europas erste Innovationsschule für Studenten nach dem Vorbild der Stanforder d.school, bietet 240 Plätze für ein Zusatzstudium an. Unter dem Dach von MOOC House (https://mooc.house) können Bildungseinrichtungen und Unternehmen ihrer Zielgruppe eigene Lerninhalte auf innovative Weise näherbringen. Die technologische Grundlage hierfür liefert die interaktive Bildungsplattform openHPI, auf der das Hasso-Plattner-Institut seit 2012 mehr als 115.000 Nutzern aus etwa 150 Ländern IT-Wissen vermittelt.

Ansprechpartner


Christoph Uhlhaas
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften
T +49 (0)30 20 63 09 6-42
M +49 (0)172 144 58 52
uhlhaas@acatech.de
www.acatech.de

Frank Wittmann
Online-Redakteur Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik GmbH
T +49 331 5509-295
presse@hpi.de
www.hpi.de

Stefanie Schweiger
Referentin für Kommunikation und Relationship Management bei openHPI
Lehrstuhl Internet-Technologien und –Systeme
Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik GmbH
T +49 331 5509-518
stefanie.schweiger@hpi.de
www.hpi.uni-potsdam.de   
https://openHPI.de