Nutzername
Passwort

Passwort vergessen?

 

Ansprechpartnerin

Dr. Wagner Karen

Dr.
Karen Wagner

Leiterin Internationales
acatech Geschäftsstelle
wagner@acatech.de
T +49 (0)30/2 06 30 96-18


Aktuelles Thema, Presseinformationen und News

Wissenschaftsattachés zu Gast bei acatech

Berlin,

9. November 2015

acatech Präsident Reinhard F. Hüttl empfing am 6. November 2015 Wissenschaftsattachés zahlreicher Botschaften im acatech Hauptstadtbüro am Pariser Platz. Im Mittelpunkt des Gesprächs mit den im Netzwerk Science Attachés Berlin (SAB) organisierten Attachés standen die Struktur und Arbeitsweise der Akademie sowie aktuelle technologiepolitische Fragestellungen.

 

Reinhard F. Hüttl stellte die Struktur sowie die Arbeit von acatech im Gesamtkonzept des deutschen und europäischen Akademiensystems vor und erläuterte den internationalen Gästen den Auftrag der Akademien zur Beratung von Politik und Gesellschaft.  Am Beispiel des Kooperationsprojektes „Energiesysteme der Zukunft“ und der Dialogplattform „Forschungsforum Energiewende“ diskutierten die Wissenschaftsattachés den in Deutschland eingeschlagenen Weg in ein nachhaltiges Energiesystem.

 

Ein weiterer Schwerpunkt der Diskussion war die Neuordnung der Politikberatung der Europäischen Kommission durch die europäischen Akademienverbünde im Rahmen des neuen Beratungsmechanismus „SAM – Scientific Advice Mechanism“.

 

Neben den Botschaften von China, Italien, Schweden sowie Frankreich, mit denen acatech bereits seit langem in regelmäßigem Austausch steht, nahmen am jüngsten Treffen auch die Wissenschaftsattachés von Norwegen, Kosovo, Ungarn und Tschechien teil.

 

Im Rahmen der Internationalisierungsstrategie von acatech werden am 11. Dezember 2015 die Präsidenten Henning Kagermann und Reinhard Hüttl mit dem italienischen Botschafter Pietro Benassi, dem ehemaligen italienischen Forschungsminister Francesco Profumo sowie deutschen und italienischen Vertretern aus Wissenschaft und Wirtschaft darüber diskutieren, wie der Wissenstransfer zwischen Wirtschaft und Wissenschaft zur Förderung von Wachstum und Innovation beitragen kann.