Nutzername
Passwort

Passwort vergessen?

 
AKADEMIETAG

Aktuelle Termine

 
<Juli 2017>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26
26

Veranstaltungen

27

Veranstaltungen

Veranstaltungen

16:00 - 18:30Uhr
Abschlussveranstaltung der Akademienarbeitsgruppe „Kommunikation zwischen Wissenschaft, Öffentlichkeit und Medien (Phase 2)“
29

Veranstaltungen

Veranstaltungen

ganztags
Senatsveranstaltung
1

Veranstaltungen

2

Veranstaltungen

27
3

Veranstaltungen

Veranstaltungen

18:00 - 19:30Uhr
acatech am Dienstag: Bildung in Deutschland braucht ein Update – Wie die Schulen den digitalen Dreh hinbekommen
5

Veranstaltungen

6

Veranstaltungen

7

Veranstaltungen

8

Veranstaltungen

9

Veranstaltungen

28

Veranstaltungen

11:30 - 13:30Uhr
ESYS-Kuratoriumssitzung

Veranstaltungen

11:00 - 18:00Uhr
Bewertungskriterien für die Technikwissenschaften und Berufungen in den Technikwissenschaften: Workshop

Veranstaltungen

09:00 - 14:00Uhr
Bewertungskriterien für die Technikwissenschaften und Berufungen in den Technikwissenschaften: 5. AG-Sitzung

Veranstaltungen

09:00 - 17:00Uhr
Energie-Trialog „Governance der Europäischen Energieunion“
14

Veranstaltungen

15

Veranstaltungen

16

Veranstaltungen

29
17

Veranstaltungen

Veranstaltungen

18:00 - 19:30Uhr
acatech am Dienstag: Zwischen Hausmannskost und HighTech: Die Ernährung der Zukunft
19

Veranstaltungen

20

Veranstaltungen

Veranstaltungen

10:30 - 12:00Uhr
TechnikRadar: Sitzung der Projektgruppe
12:00 - 14:00Uhr
TechnikRadar: Sitzung der Projektgruppe und des Begleitkreises
22

Veranstaltungen

23

Veranstaltungen

30
24

Veranstaltungen

25

Veranstaltungen

26

Veranstaltungen

27

Veranstaltungen

28

Veranstaltungen

29

Veranstaltungen

30

Veranstaltungen

31
31

Veranstaltungen

1

Veranstaltungen

2

Veranstaltungen

3

Veranstaltungen

4

Veranstaltungen

5

Veranstaltungen

6

Veranstaltungen

 

Die aktuellsten Termine

20. Juli - 19. August

2 Einträge gefunden


Beim jährlichen Akademietag kommen die wissenschaftlichen Mitglieder der Akademie zusammen. Im Mittelpunkt jedes Akademietags steht ein aktuelles Schwerpunktthema von acatech. Seit 2011 präsentieren die Wissenschaftler die Akademie in den Bundesländern, bisher unter anderem in Sachsen, Rheinland-Pfalz, Brandenburg, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen.

 

 

Akademietag 2017

Cybersicherheit und Privatheit

 

Digitale Vernetzung und globale Datenströme schaffen neue Möglichkeiten für den Austausch zwischen Menschen sowie innovative Formen der Wertschöpfung. Gleichzeitig werden Gesellschaften, Unternehmen und Politik verwundbarer – wie Cyberattacken auf Unternehmen und staatliche Organisationen oder der Diebstahl und Missbrauch persönlicher Daten in jüngster Zeit verdeutlichen. Mit dem Thema „Cybersicherheit und Privatheit“ hat acatech die Herausforderungen für die Sicherheit im Internet und in der digitalen Welt auf dem Akademietag 2017 in Wiesbaden diskutiert.

Mehr

Akademietag 2016

Technologien für Mensch und Patient – Digitalisierung und Individualisierung der Medizin

 

Modernste Medizintechnik und die Verknüpfung medizinischer Daten ermöglichen eine Individualisierung in Diagnostik und Therapie. Über die Medizin der Zukunft sprachen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Akademietags am 23. Mai 2016 in Hannover, an dem Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajić teilnahm. Niedersächsische Unternehmen und Akademiemitglieder des Landes zeigten, wie Bioimplantate, molekulare Diagnostik, Telemedizin und Co den Gesundheitsbereich verändern.

Mehr

Akademietag 2015

Herausforderungen einer modernen Industriepolitik

 

Nordrhein-Westfalen hat die besten Voraussetzungen, ein Kernland der Industrie 4.0 zu werden. Zu diesem Fazit kamen Gäste des Akademietags von acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften am 15. April 2015 in Düsseldorf mit Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und Wirtschaftsminister Garrelt Duin. Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft beleuchteten die Perspektiven von Deutschlands traditionsreichstem Industriestandort und stellten exemplarische Initiativen in der Forschung und Entwicklung vor.

Mehr

Akademietag 2014

Mobilität der Zukunft

 

Die Mobilität der Zukunft muss mehr leisten und weniger verbrauchen. Dem steigenden Mobilitätsbedürfnis stehen Klimawandel und Ressourcenknappheit gegenüber. Beim Akademietag am 3. April in Stuttgart diskutierten Wissenschaftler und Industrievertreter über intelligente Lösungen für die Mobilitätswende in Deutschland. Ministerpräsident Winfried Kretschmann hielt die Key Note. Im Mittelpunkt standen die Mobilität in der Stadt der Zukunft und Technologien für das fahrerlose Auto. acatech Präsident Reinhard F. Hüttl betonte die Bedeutung disziplin- und branchenübergreifender Projekte für die Mobilität der Zukunft.

Mehr

Akademietag 2013

Energiewende – Chancen für Brandenburg

 

Brandenburg ist ein wichtiger Standort der Erneuerbaren Energien und zugleich ein Braunkohlerevier. Der Akademietag von acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften beleuchtete deshalb am 11. April 2013 Perspektiven der Energiewende für das Bundesland. Unter den Rednern in Potsdam waren Ministerpräsident Matthias Platzeck, Wissenschaftsministerin Sabine Kunst, Oliver Günther, Präsident der Universität Potsdam, Klaus Töpfer, Potsdamer Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) und Eberhard Umbach vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT).

Mehr

Akademietag 2012

Ressourcen und Ressourcentechnologien

 

Wie kann Ressourceneffizienz die Energiewende unterstützen? Wie können alternative Rohstoffe und Materialien aber auch effizientere Recyclingverfahren Engpässe verringern? Darüber diskutierten die wissenschaftlichen Mitglieder von acatech auf dem Akademietag am 20. April 2012 in Mainz. Führende Köpfe in Wissenschaft und Industrie arbeiten an neuen Methoden und tragfähigen Rohstoffkreisläufen. Mit dem Akademietag in Mainz unterstreicht acatech die Bedeutung der Bundesländer und insbesondere des Landes Rheinland-Pfalz für die Technikwissenschaften. Allein in diesem Bundesland forschen mehr als zwanzig Mitglieder. Beim Akademietag wurden folgende acht Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nach Zuwahl im Oktober feierlich aufgenommen.

Mehr

Akademietag 2011

Liegt die Zukunft der Elektronik in Sachsen?

Nano- und Organische Elektronik haben das Potenzial, eine Materialrevolution in der Elektronik auszulösen und Silizium als einzig relevantes Material abzulösen. Für den Technologiestandort Sachsen bringt diese Entwicklung neue Chancen mit sich, birgt aber auch große Herausforderungen: Wie ist es um die technologische Zukunft der Region bestellt, wenn die Nanoelektronik Chips mit ungeahnter Leistung möglich macht? Wird "Silicon Saxony" angesichts des Siegeszuges der Organischen Elektronik Schritt halten können?

Mehr

Akademietag 2010

Elektromobilität – Potenziale und wissenschaftlich-technische Herausforderungen

 

Elektromobilität bietet Chancen für die Reduktion von Lärm und Emissionen in Ballungsräumen. In Verbindung mit Strom aus regenerativen Quellen trägt sie zum Klimaschutz bei. Die Speicher der Elektrofahrzeuge könnten langfristig Schwankungen der Stromerzeugung aus Wind- und Solarkraft ausgleichen.

Mehr

Akademietag 2009

Energieversorgung: ein kritischer Blick in die Zukunft

 

Die Vereinbarkeit von Klimaschutz und Energieversorgung stellt eine der zentralen Herausforderungen der Gegenwart dar. Verbunden damit sind eine Reihe wissenschaftlich-technischer, aber auch gesellschaftlicher Fragen. Die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften hat die aktuelle Energiedebatte sowie die jüngsten Entscheidungen der Bundespolitik zum Anlass genommen, mit ihren Mitgliedern, Senatoren und Senatsvertretern über die Zukunft der Energieversorgung im Rahmen des Akademietags 2009 zu diskutieren, der am Donnerstag, den 23. April 2009, im Leibnizsaal der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin stattfand.

Mehr