Nutzername
Passwort

Passwort vergessen?

 
acatech AKADEMIETAG, 11. APRIL 2013

Aktuelle Termine

 
<Juli 2017>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26
26

Veranstaltungen

27

Veranstaltungen

Veranstaltungen

16:00 - 18:30Uhr
Abschlussveranstaltung der Akademienarbeitsgruppe „Kommunikation zwischen Wissenschaft, Öffentlichkeit und Medien (Phase 2)“
29

Veranstaltungen

Veranstaltungen

ganztags
Senatsveranstaltung
1

Veranstaltungen

2

Veranstaltungen

27
3

Veranstaltungen

Veranstaltungen

18:00 - 19:30Uhr
acatech am Dienstag: Bildung in Deutschland braucht ein Update – Wie die Schulen den digitalen Dreh hinbekommen
5

Veranstaltungen

6

Veranstaltungen

7

Veranstaltungen

8

Veranstaltungen

9

Veranstaltungen

28

Veranstaltungen

11:30 - 13:30Uhr
ESYS-Kuratoriumssitzung

Veranstaltungen

11:00 - 18:00Uhr
Bewertungskriterien für die Technikwissenschaften und Berufungen in den Technikwissenschaften: Workshop

Veranstaltungen

09:00 - 14:00Uhr
Bewertungskriterien für die Technikwissenschaften und Berufungen in den Technikwissenschaften: 5. AG-Sitzung

Veranstaltungen

09:00 - 17:00Uhr
Energie-Trialog „Governance der Europäischen Energieunion“
14

Veranstaltungen

15

Veranstaltungen

16

Veranstaltungen

29
17

Veranstaltungen

Veranstaltungen

18:00 - 19:30Uhr
acatech am Dienstag: Zwischen Hausmannskost und HighTech: Die Ernährung der Zukunft
19

Veranstaltungen

20

Veranstaltungen

Veranstaltungen

10:30 - 12:00Uhr
TechnikRadar: Sitzung der Projektgruppe
12:00 - 14:00Uhr
TechnikRadar: Sitzung der Projektgruppe und des Begleitkreises
22

Veranstaltungen

23

Veranstaltungen

30
24

Veranstaltungen

25

Veranstaltungen

26

Veranstaltungen

27

Veranstaltungen

28

Veranstaltungen

29

Veranstaltungen

30

Veranstaltungen

31
31

Veranstaltungen

1

Veranstaltungen

2

Veranstaltungen

3

Veranstaltungen

4

Veranstaltungen

5

Veranstaltungen

6

Veranstaltungen

 

Die aktuellsten Termine

21. Juli - 20. August

2 Einträge gefunden


Ansprechpartner

PD Dr. Weitze Marc-Denis

PD Dr.
Marc-Denis Weitze

Leiter Themenschwerpunkt Technikkommunikation

T: +49 (0)89/52 03 09-50
weitze@acatech.de

Ansprechpartner Presse

 Uhlhaas Christoph

Christoph Uhlhaas

Leiter Kommunikation
acatech Hauptstadtbüro

T: +49 (0)30/2 06 30 96-42
uhlhaas@acatech.de

Weiterführende Informationen

Newsletter TRANSFER 2-12: "Die Energiewende gestalten"

Newsletter TRANSFER 1-13: "Bildung und Technik"

acatech Jahresbericht 2012

Die Energiewende eröffnet neue Perspektiven für Brandenburg

Brandenburg ist ein wichtiger Standort der Erneuerbaren Energien und zugleich ein Braunkohlerevier. Der Akademietag von acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften beleuchtete deshalb am 11. April 2013 Perspektiven der Energiewende für das Bundesland. Unter den Rednern in Potsdam waren Ministerpräsident Matthias Platzeck, Wissenschaftsministerin Sabine Kunst, Oliver Günther, Präsident der Universität Potsdam, Klaus Töpfer, Potsdamer Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) und Eberhard Umbach vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT).


Download der Presseinformation

 

„Die Energiewende ist auch für Brandenburg eines der wichtigsten Zukunftsthemen. Dabei verfolgen wir das Ziel, Preisstabilität mit Wirtschaftlichkeit, Versorgungsicherheit und Umweltfreundlichkeit in Einklang zu bringen. Als Vorreiter beim Ausbau Erneuerbarer Energien ist Brandenburg auch schon frühzeitig mit den sich daraus ergebenen Herausforderungen konfrontiert worden. So sind innovative technische Lösungen in vielen Bereichen gefragt, etwa hinsichtlich der Ertüchtigung der Stromnetze und der Speicherkapazität Erneuerbarer Energie. Forschung, Entwicklung und Erprobung stecken hier noch in den Kinderschuhen. Gerade hier liegen aber auch die Chancen für unsere Wissenschaft und den akademischen Nachwuchs. Denn Innovationen aus Brandenburg haben gute Aussichten, auch über unsere Landesgrenzen hinaus zum Erfolgsmodell zu werden.“


Matthias Platzeck, Ministerpräsident des Landes Brandenburg

Die Energiewende ist ein Gemeinschafts- und Generationenwerk. Bund, Länder und Kommunen sind gleichermaßen gefordert wie wir Wissenschaftler. Brandenburg gehört zu den Zentren der Energieforschung und Energiewirtschaft. Auf dem Akademietag stellen wir Optionen für die Region als Standort einer sicheren, bezahlbaren und umweltverträglichen Energieversorgung zur Diskussion.”

 

Reinhard F. Hüttl, acatech Präsident

Referenten des Akademietags 2013

Referenten des Akademietags 2013


Prof. Dr. Dr. h.c. Rolf Emmermann,
acatech


Dr. Gerd Harms,
Enertrag AG


Prof. Dr. Dr. h.c. Reinhard F. Hüttl,
Präsident acatech


Prof. Oliver Günther, Ph.D., Präsident Universität Potsdam


Prof. Dr. phil. habil. Klaus Kornwachs,
BTU Cottbus /acatech


Prof. Dr. rer. nat. Dr.-Ing. habil. Michael Kühn, Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ/Universität Potsdam


Prof. Dr.-Ing. Dr. Sabine Kunst,
MWFK Brandenburg


Prof. Dr.-Ing. Bernd Meyer,
TU Bergakademie


Prof. Dr. Dieter Neher,
Universität Potsdam


Prof. Dr. Michael Nippa, TU Bergakademie Freiberg /Deutsches EnergieRohstoff–Zentrum


Matthias Platzeck,
Ministerpräsident des Landes Brandenburg


Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Heinz-Helmut Schramm,
BTU Cottbus/TU Berlin


Prof. Dr.-Ing. Harald Schwarz,
BTU Cottbus


Prof. Dr. Dr. Klaus Töpfer,
IASS Potsdam


Prof. Dr. Eberhard Umbach, KIT/acatech

Dr.-Ing. Hartmut Zeiß, Vattenfall Europe Mining AG/ Vattenfall Europe Generation AG

 

 

Moderation: Prof. Dr. Dr. h.c. Reinhard F. Hüttl

 

Programm und Präsentationen des Akademietags 2013

Programm und Präsentationen des Akademietags 2013


10:00 Begrüßung
Prof. Dr. Dr. h.c. Reinhard F. Hüttl, Präsident acatech

10:10 Keynote
Matthias Platzeck, Ministerpräsident des Landes Brandenburg

10:30 Grußwort
Prof. Oliver Günther, Ph.D., Präsident Universität Potsdam

10:40 Energiesysteme der Zukunft – die Energiewende gestalten
Prof. Dr. Eberhard Umbach, KIT/acatech
Download der Präsentation
11:00 Podiumsdiskussion
Referenten:
Prof. Dr.-Ing. Dr. Sabine Kunst, MWFK Brandenburg
Prof. Dr. Dr. Klaus Töpfer, IASS Potsdam
Prof. Dr. Eberhard Umbach, KIT/acatech
Dr.-Ing. Hartmut Zeiß, Vattenfall Europe Mining AG/Vattenfall Europe Generation AG
Moderation: Prof. Dr. Dr. h.c. Reinhard F. Hüttl

12:00 – 13:15 Mittagspause


Block I: ROLLE DER BRAUNKOHLE

Moderation: Prof. Dr. Dr. h.c. Rolf Emmermann, acatech

13:15 Braunkohle: Vom Energieträger zum Kohlenstoffträger?
Prof. Dr.-Ing. Bernd Meyer, TU Bergakademie Freiberg
Download der Präsentation
13:30 Zur gesellschaftlichen Akzeptanz unterschiedlicher Energieträger – ein internationaler Vergleich
Prof. Dr. Michael Nippa, TU Bergakademie Freiberg/Deutsches EnergieRohstoff–Zentrum
Download der Präsentation
13:45 Netzintegration erneuerbarer Energien in Ostdeutschland – ist eine regenerative Vollversorgung möglich?
Prof. Dr.-Ing. Harald Schwarz, BTU Cottbus
Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Heinz-Helmut Schramm, BTU Cottbus/TU Berlin
Download der Präsentation
14:00 Diskussion


Block II: ENERGIE-ZUKÜNFTE

14:30 Strom und Wasserstoff aus Wind – Nutzung der Windenergie in Brandenburg
Dr. Gerd Harms, Enertrag AG
Download der Präsentation
14:45 Beiträge der Georessource Untergrund zur Energiewende
Prof. Dr. rer. nat. Dr.-Ing. habil. Michael Kühn, Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ/Universität Potsdam
Download der Präsentation
15:00 Organische Photovoltaik: Aktuelle Fortschritte und Perspektiven
Prof. Dr. Dieter Neher, Universität Potsdam
Download der Präsentation
15:15 Diskussion

15:45 Ausblick: Technikzukünfte
Prof. Dr. phil. habil. Klaus Kornwachs, BTU Cottbus/acatech
Download der Präsentation
16:00 Empfang

 

Eindrücke vom Akademietag 2013

Fotos: acatech/Peter Himsel