Nutzername
Passwort

Passwort vergessen?

 
FESTVERANSTALTUNG 2009

Aktuelle Termine

 
<April 2018>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
13
26

Veranstaltungen

27

Veranstaltungen

28

Veranstaltungen

29

Veranstaltungen

30

Veranstaltungen

31

Veranstaltungen

1

Veranstaltungen

14
2

Veranstaltungen

3

Veranstaltungen

4

Veranstaltungen

5

Veranstaltungen

6

Veranstaltungen

7

Veranstaltungen

8

Veranstaltungen

15

Veranstaltungen

17:15 - 20:00Uhr
Artificial Photosynthesis - Developing Technology Futures

Veranstaltungen

18:00 - 19:30Uhr
acatech am Dienstag: Blockchain
11

Veranstaltungen

12

Veranstaltungen

13

Veranstaltungen

14

Veranstaltungen

15

Veranstaltungen

16
16

Veranstaltungen

17

Veranstaltungen

18

Veranstaltungen

19

Veranstaltungen

20

Veranstaltungen

21

Veranstaltungen

Veranstaltungen

ganztags
Künstliche Intelligenz, Roboter – und wir
17

Veranstaltungen

ganztags
Künstliche Intelligenz, Roboter – und wir

Veranstaltungen

10:00 - 17:00Uhr
ESYS-Konferenz 2018
18:00 - 19:30Uhr
acatech am Dienstag: "Plastik – die nächste Umweltkrise" Systeminnovation und zirkulare Wertschöpfung als neues Industriemodell

Veranstaltungen

12:00 - 13:30Uhr
acatech am Mittag "Was muss eine Blockchain-Strategie der Bundesregierung leisten?“

Veranstaltungen

14:00 - 16:30Uhr
Abschlussveranstaltung Qualitätskriterien und Berufungen in den Technikwissenschaften
27

Veranstaltungen

28

Veranstaltungen

29

Veranstaltungen

18
30

Veranstaltungen

1

Veranstaltungen

Veranstaltungen

17:30 - 19:00Uhr
acatech DEBATTE - Arbeit in der digitalen Transformation

Veranstaltungen

11:00 - 16:00Uhr
Sitzung AK Grundfragen der Technikwissenschaften
4

Veranstaltungen

5

Veranstaltungen

6

Veranstaltungen

 

Die aktuellsten Termine

19. April - 19. Mai

5 Einträge gefunden


Eine Hommage an den Gründungspräsidenten

Flash ist Pflicht!

"Sanft, aber mit Nachdruck": Joachim Milberg hat als Gründungspräsident von acatech die Akademie entscheidend geprägt. Weggefährten erzählen über ihre Zeit mit ihm.

 

Presseinformationen

Presseinformation Festveranstaltung

Presseinformation Festveranstaltung

Die acatech Präsidenten der Akademie haben in ihrer gemeinsamen Rede zur Fesveranstaltung Leitlinien zur Arbeit von acatech als moderne Arbeitsakademie vorgestellt. Innovation war das Leitthema der Veranstaltung, das von den acatech Präsidenten sowie von  Hans-Jörg Bullinger, Präsident der Fraunhofer Gesellschaft, aus deutscher und von Leif Johansson, Präsident des European Round Table of Industrialists (ERT) und Präsident und CEO von AB Volvo, aus europäischer Perspektive beleuchtet wurde.

 

Download der Presseinformation

Presseinformation PUNKT

Presseinformation PUNKT

Erstmals in diesem Jahr wurde ein Sonderpreis vergeben. Prämiert wurde eine regelmäßig erscheinende Technikkolumne in eine Regionalzeitung. Mehr Informationen über die fünf Gewinner lässt sich in der Presseinformation nachlesen - oder auf der Seite zum Journalistenpreis.

 

Download Presseinformation

PUNKT 2009 auf acatech.de

Jahresbericht

acatech veröffentlicht jeweils im Frühjahr einen Jahresbericht, der die wichtigsten Aktivitäten und Ereignisse des Vorjahres dokumentiert.

Mehr

 

Newsletter Festveranstaltung

Spin-offs sind wichtig für den Transfer von Wissenschaft und Wirtschaft. acatech untersucht die Erfolgsfaktoren in mehreren Projekten. Dass acatech sich binnen weniger Jahre zu einer anerkannten Institution und nationalen Akademie entwickelt hat, ist zu nicht geringem Anteil ein Verdienst von Gründungspräsident Joachim Milberg. Günter Spur und Franz Pischinger, Weggefährten der ersten Stunde, blicken im Newsletter auf die gemeinsame Zeit zurück.

 

Download TRANSFER

Wie kommt Deutschland gestärkt aus der Krise?

Der Gedanke, dass Innovation im Hochlohnland Deutschland die Grundlage von nachhaltigem Wachstum ist, findet eine breite Koalition. Wie aber kann das Innovationsklima konkret verbessert werden? Welche Rolle spielt Deutschland als Innovationsmotor innerhalb Europas - und kann Deutschland von seinen Nachbarn lernen?

 

acatech hat es sich zum Ziel gesetzt, mit Projekten, Empfehlungen und Veranstaltungen Wege aus der Stagnation aufzuzeigen. Bei der Festveranstaltung am 20. Oktober 2009 in Berlin stand dieses zentrale Thema der nationalen Technikakademie ganz besonders auf der Agenda. Die Beiträge kamen nicht nur von den acatech Präsidenten Henning Kagermann und Reinhard Hüttl, sondern auch aus der anwendungsnahen Wissenschaft von Hans-Jörg Bullinger, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft und aus internationaler Perspektive von Leif Johansson, CEO Volvo Group und designierter Präsident des European Round Table.

 

Zum fünften Mal verliehen wurde der mit je 5.000 Euro dotierte Journalistenpreis PUNKT. In diesem Jahr gab es eine Premiere: Die Jury hat - neben den Kategorien Tageszeitung, Magazin, Einzelfoto und Fotoserie - einen fünften Preis vergeben: Ausgezeichnet wurde eine herausragende Kolumne über Wissenschaft und Technik in einer Regionalzeitung.

 

Rede Hans-Jörg Bullinger, Präsident Fraunhofer-Gesellschaft

Rede Hans-Jörg Bullinger, Präsident Fraunhofer-Gesellschaft

Die Position Deutschlands in Sachen Innovationskraft und die Strategie der Fraunhofer-Gesellschaft erläuterte Präsident Hans-Jörg Bullinger.

 

Download der Präsentation

Rede Leif Johannsson, CEO Volvo Group und des. Vorsitzender European Round Table

Rede Leif Johannsson, CEO Volvo Group und des. Vorsitzender European Round Table

Die europäische Perspektive vertrat Leif Johansson, Vorstandsvorsitzender der AB Volvo und designierter Vorsitzender des European Round Table (ERT). Ebenso wichtig wie zukunftsweisende Innovationen heute ist es nach seinen Worten, den Innovatoren von morgen zu zeigen, dass Naturwissenschaft und Technik Antworten auf Zukunftsfragen liefern, und nicht nur Bestehendes noch schneller, kleiner, besser machen. Als konkretes Beispiel nannte er die Hybridtechnologie.

 

Download der Rede

Download der Präsentation

Rede Reinhard Hüttl & Henning Kagermann, acatech Präsidenten

Rede Reinhard Hüttl & Henning Kagermann, acatech Präsidenten

Wie acatech mit derzeit rund 330 wissenschaftlichen Mitgliedern und rund 85 Senatoren als Arbeitsakademie in ausgewogener und wirksamer Form Politik und Gesellschaft zur Seite stehen kann, und was acatech unter nachhaltigem Wachstum durch Innovation versteht, erläuterten die acatech Präsidenten.

 

Download Redemanuskript

Laudatio PUNKT-Preisträger Lilo Berg, Ressortleiterin Wissenschaft Berliner Zeitung

Laudatio PUNKT-Preisträger Lilo Berg, Ressortleiterin Wissenschaft Berliner Zeitung

Jurymitglied Lilo Berg, Ressortleiterin Wissenschaft der Berliner Zeitung hielt die Laudatio für die diesjährigen Gewinner des Journalistenpreises PUNKT.

 

Download des Redemanuskriptes

 

 

Eindrücke von der Festveranstaltung

Quelle: acatech/David Ausserhofer

PUNKT 2009

Preisträger Sven Döring: „Apfelbaum in Blüte“

Die Gewinner des Journalistenpreises PUNKT wurden auf der Festveranstaltung geehrt. Die Sieger der Kategorie Foto sind Sven Döring, der für den „Apfelbaum in Blüte“ den Preis für das beste Einzelfoto erhielt und Bernd Müller für eine preiswürdige Serie über den „Sonderforschungsbereich 484“ in Augsburg.

In der Kategorie Magazintext setzte sich Gregor Honsel mit dem Beitrag „Das Stromnetz kommt ins Rollen“ in Technology Review durch. Alexander Stirn errang wurde für „750 Passagiere im Rochenflügel“, erschienen in der Süddeutschen Zeitung, den Journalistenpreis. 

Beim nunmehr fünften PUNKT gab es eine Premiere: Erstmals fanden die Juroren einen Beitrag außerhalb der vier üblichen Kategorien so gut, dass sie einen Sonderpreis vergeben haben: Herzlichen Glückwunsch an Ina Matthes für ihre hervorragende „Kolumne ‚Nachgeforscht‘" in der Märkischen Oderzeitung!

 

zur PUNKT-Seite mit allen Informationen zum Journalistenpreis