Nutzername
Passwort

Passwort vergessen?

 
FESTVERANSTALTUNG 2017

Aktuelle Termine

 
<November 2017>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
44
30

Veranstaltungen

31

Veranstaltungen

1

Veranstaltungen

2

Veranstaltungen

3

Veranstaltungen

4

Veranstaltungen

5

Veranstaltungen

45
6

Veranstaltungen

Veranstaltungen

18:00 - 19:30Uhr
acatech am Dienstag: Epigenetik

Veranstaltungen

ganztags
Lernwerkstatt Technikkommunikation

Veranstaltungen

ganztags
Lernwerkstatt Technikkommunikation

Veranstaltungen

ganztags
Lernwerkstatt Technikkommunikation

Veranstaltungen

ganztags
Lernwerkstatt Technikkommunikation
12

Veranstaltungen

46
13

Veranstaltungen

Veranstaltungen

18:00 - 20:30Uhr
ESYS-Jahresveranstaltung
18:00 - 19:30Uhr
acatech am Dienstag: Chemie und Gesellschaft

Veranstaltungen

10:30 - 17:00Uhr
Themennetzwerksitzung Energie, Ressourcen und Nachhaltigkeit
11:00 - 16:00Uhr
Sitzung des Themennetzwerks Materialwissenschaft und Werkstofftechnik
16

Veranstaltungen

17

Veranstaltungen

18

Veranstaltungen

19

Veranstaltungen

47
20

Veranstaltungen

Veranstaltungen

18:00 - 19:30Uhr
acatech am Dienstag: Verborgene Schönheiten und nützliche Formeln. Herausforderungen und Trends der Mathematik-Kommunikation

Veranstaltungen

11:00 - 16:00Uhr
Sitzung AK Grundfragen der Technikwissenschaften
23

Veranstaltungen

24

Veranstaltungen

25

Veranstaltungen

26

Veranstaltungen

48

Veranstaltungen

20:30 - 22:30Uhr
Science Slam „Zukunftspläne“
28

Veranstaltungen

29

Veranstaltungen

30

Veranstaltungen

Veranstaltungen

ganztags
Abschlusskonferenz zum Projekt „Studienabbruch in den Ingenieurswissenschaften"
2

Veranstaltungen

3

Veranstaltungen

 

Die aktuellsten Termine

21. November - 21. Dezember

5 Einträge gefunden


Veranstaltungsmanagement

 Straub Regina

Regina Straub

Referentin Veranstaltungsmanagement
acatech Geschäftsstelle

T: +49 (0)89/52 03 09-32
straub.r@acatech.de

Ansprechpartner Presse

 Uhlhaas Christoph

Christoph Uhlhaas

Leiter Kommunikation
acatech Geschäftsstelle

T: +49 (0)89/52 03 09-60
uhlhaas@acatech.de

Weiterführende Informationen

Plattform Lernende Systeme

Innovationsindikator 2017

IMPULS Innovationspotenziale der Biotechnologie

IMPULS Innovationspotenziale der Mensch-Maschine-Interaktion

DISKUSSION Arbeit in der digitalen Transformation

Dossier Zukunft des Industriestandorts

PUNKT - Preis für Technikjournalismus und Technikfotografie

Das Innovationssystem stärken

Die Festveranstaltung im Wahljahr 2017 war auch ein Ausblick auf innovationspolitische Themen der kommenden vier Jahre. Ein Leitgedanke: Deutschland braucht mehr partnerschaftliche Kooperationen von Politik, Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft. Besonders kleine und mittlere Unternehmen brauchen bessere Zugänge zur Spitzenforschung. Diesen Gedanken von Heinz Riesenhuber nahm Dieter Spath während der Festveranstaltung im Berliner Konzerthaus auf und forderte eine Innovationsoffensive für den Mittelstand.

„Von Gesundheit über Umwelt bis hin zur Mobilität: Die Politik muss Technologien fördern, die Probleme lösen. Zugleich muss sie mögliche Risiken für Mensch und Natur und gesellschaftliche Kontroversen im Blick halten. Dafür brauchen wir den Dialog von Wissenschaft, Wirtschaft  und Gesellschaft. Die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften hat sich binnen weniger Jahre zu einer wichtigen Plattform für diesen Dialog entwickelt.“

 

Heinz Riesenhuber, Bundesminister a. D. 

 

„Das Silicon Valley ist nicht die Blaupause für unseren Erfolg. Ein starker industrieller Mittelstand gehört hingegen in jedem Fall dazu.“

 

 

 

Manfred Wittenstein, Wittenstein SE

 

„Kleine und mittlere Unternehmen im Zentrum brauchen bessere Zugänge zu Forschungskooperationen. Auf dem Weg in die Industrie 4.0 und beim Aufbau Lernender Systeme braucht Deutschland alle Stärken aus Wissenschaft, globalen Konzernen, Hidden Champions, kleinen und mittelständischen Unternehmen und Startups. acatech möchte deshalb eine Innovationsoffensive für den Mittelstand initiieren.“

 

Dieter Spath, Präsident acatech

 

„Die Zukunft ist ein Gemeinschaftswerk. Innovation – ob in der Digitalisierung, bei der Energiewende oder bei der Mobilität der Zukunft – wird kooperativer und integrativer. Wir brauchen mehr Zusammenarbeit, mehr Geschwindigkeit aber auch mehr Diskussion."

 

Henning Kagermann, Präsident acatech

 

Das Programm

Das Programm

 

18:00 Uhr

 

EINLASS

19:00 Uhr

GEMEINSCHAFTSWERK ZUKUNFT: INNOVATION DURCH KOOPERATION

Henning Kagermann

Präsident acatech

 

FESTANSPRACHE 

Heinz Riesenhuber 

Bundesminister a. D. 


INNOVATIONSTREIBER MITTELSTAND

Manfred Wittenstein

WITTENSTEIN SE

VERLEIHUNG JOURNALISTENPREIS PUNKT

INNOVATIONSOFFENSIVE FÜR DEN MITTELSTAND
Dieter Spath

Präsident acatech

 

21:00 Uhr

EMPFANG

23:00 Uhr

ENDE

 

Journalistenpreis PUNKT

 

Sandra Valentin zeichnete die Gewinner des diesjährigen PUNKT – Preis für Technikjournalismus und Technikfotografie in den Kategorien Multimedia und Foto aus.



Journalistenpreis PUNKT: Die Preisträger 2017

Journalistenpreis PUNKT: Die Preisträger 2017

Kategorie Multimedia

Jannis Brühl, Katharina Brunner und Sabrina Ebitsch u.a.

Der Facebook-Faktor

(Süddeutsche Zeitung)

 

Kategorie Foto

Sven Döring

Grundlagenforschung

 

Fotostipendium

David Carreño Hansen

Technischer Fortschritt bei Alltagstechnologien

PUNKT – Preis für Technikjournalismus und Technikfotografie

Eindrücke von der Festveranstaltung

Fotos: acatech/P. Himsel