Nutzername
Passwort

Passwort vergessen?

 

Aktuelle Termine

 
<November 2017>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
44
30

Veranstaltungen

31

Veranstaltungen

1

Veranstaltungen

2

Veranstaltungen

3

Veranstaltungen

4

Veranstaltungen

5

Veranstaltungen

45
6

Veranstaltungen

Veranstaltungen

18:00 - 19:30Uhr
acatech am Dienstag: Epigenetik

Veranstaltungen

ganztags
Lernwerkstatt Technikkommunikation

Veranstaltungen

ganztags
Lernwerkstatt Technikkommunikation

Veranstaltungen

ganztags
Lernwerkstatt Technikkommunikation

Veranstaltungen

ganztags
Lernwerkstatt Technikkommunikation
12

Veranstaltungen

46
13

Veranstaltungen

Veranstaltungen

18:00 - 20:30Uhr
ESYS-Jahresveranstaltung
18:00 - 19:30Uhr
acatech am Dienstag: Chemie und Gesellschaft

Veranstaltungen

10:30 - 17:00Uhr
Themennetzwerksitzung Energie, Ressourcen und Nachhaltigkeit
11:00 - 16:00Uhr
Sitzung des Themennetzwerks Materialwissenschaft und Werkstofftechnik
16

Veranstaltungen

17

Veranstaltungen

18

Veranstaltungen

19

Veranstaltungen

47
20

Veranstaltungen

Veranstaltungen

18:00 - 19:30Uhr
acatech am Dienstag: Verborgene Schönheiten und nützliche Formeln. Herausforderungen und Trends der Mathematik-Kommunikation

Veranstaltungen

11:00 - 16:00Uhr
Sitzung AK Grundfragen der Technikwissenschaften
23

Veranstaltungen

24

Veranstaltungen

25

Veranstaltungen

26

Veranstaltungen

48

Veranstaltungen

20:30 - 22:30Uhr
Science Slam „Zukunftspläne“
28

Veranstaltungen

29

Veranstaltungen

30

Veranstaltungen

1

Veranstaltungen

2

Veranstaltungen

3

Veranstaltungen

 

Die aktuellsten Termine

18. November - 18. Dezember

5 Einträge gefunden


acatech am Dienstag: Epigenetik

Ort: München
Termin:
07. November , 18:00 - 19:30 Uhr

Epigenetik und Ernährung: Beeinflusst unser Lebenswandel auch kommende Generationen?

 

Biochemische Moleküle interagieren zeitlebens mit der DNA in unseren Zellen und beeinflussen in komplexen Prozessen unser Erbgut. Die Umwelt, unsere Lebensweise und Ernährung sowie soziale Erfahrungen spielen dabei eine große Rolle und verändern das "Epigenetische" in uns.

 

Der individuelle Lebenswandel und unsere Ernährung scheinen so eine neue Bedeutung für die kollektive Gesundheit zu bekommen. Eltern wird eine größere Verantwortung für das Wohlergehen ihrer Nachkommen zugesprochen werden als bislang.

 

Welche weiteren neuen Fragen rund um Gesundheit, Krankheit und Verantwortung entstehen mit der Epigenetik? Das wird mit Fachleuten aus Bio- und Sozialwissenschaft diskutiert.

 

Impulse und Diskussion:

  • Prof. Dr. Jörn Walter, Universität des Saarlandes / Mitglied der BBAW iAG Gentechnologiebericht
  • Prof. Dr. Martin Hrabě de Angelis, Helmholtz Zentrum München / TU München
  • Prof. Dr. phil. Ruth Müller, MCTS / TU München

 

Moderation:

Maren Schüpphaus, dialogimpulse

 

Anmeldung: hier