Nutzername
Passwort

Passwort vergessen?

 
ABGESCHLOSSENES PROJEKT

Geschichte der Gründung einer technikwissenschaftlichen Akademie in Deutschland

Status des Projekts:

abgeschlossen

Laufzeit:

09/2006 bis 10/2008

Zuordnung:

Themenschwerpunkt Technologien

 

Beschreibung

 

Gegenstand des Projekts ist die wechselvolle Vorgeschichte der Gründung der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften. Einerseits gibt es eine bis in das 17. Jahrhundert zurückreichende Tradition wissenschaftlicher Akademien, in denen sich vor allem Natur- und Geisteswissenschaftler zusammenschlossen. Andererseits hatten die im 19. Jahrhundert aufstrebenden technischen Wissenschaften in diesem traditionellen Gefüge keinen Platz, nicht zuletzt weil ihre Wissenschaftlichkeit umstritten war. Daher gab es Ende des 19. Jahrhunderts verschiedene Ansätze, die Technikwissenschaften akademisch gleichberechtigt einzubinden, sie waren allerdings nicht erfolgreich. Auch eine Initiative zur Gründung einer „Akademie der technischen Wissenschaften“ in Preußen im Jahr 1899 blieb erfolglos, weil die preußische Ministerialbürokratie dieses Vorhaben verhinderte – unter anderem auch durch die vorgebrachten Zweifel an der Wissenschaftlichkeit der technischen Wissenschaften.

 
Im Rahmen des Projekts wird die Geschichte der Positionierung der Technikwissenschaften innerhalb der Akademien der Wissenschaften vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis hin zur ab 2008 bestehenden Deutschen Akademie der Technikwissenschaften untersucht. Dazu gehört auch die Katalogisierung und Archivierung des umfangreichen Aktenbestands.

 

 

Publikationen

Ruth Federspiel / unter Mitarbeit von Samia Salem:

Der Weg zur Deutschen Akademie der Technikwissenschaften, Heidelberg u. a.: Springer Verlag 2011.mehr

Ruth Federspiel / Samia Salem:

Zur Gründungsgeschichte der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften, Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag 2007.mehr