Nutzername
Passwort

Passwort vergessen?

 
ABGESCHLOSSENES PROJEKT

Projektleitung

Prof. Dr. Dr. h. c. Buchmann Johannes A.

Prof. Dr.
Johannes A. Buchmann

Vize-Direktor des Center for Advanced Security Research Darmstadt (CASED), Professor für Informatik und Mathematik an der Technischen Universität Darmstadt

Ansprechpartner

Dr. Winter Johannes

Dr.
Johannes Winter

Leiter Themenschwerpunkt Technologien

T: +49 (0)30/ 206 30 96-67
winter@acatech.de

Zur englischen Projektseite

To the english project page

 

Weiterführende Informationen

acatech Abschlussforum "Internet Privacy"

acatech Symposium "Internet-Privacy" (in English)

Internet Privacy Projekt – FAQs (zum Download)

Abschlussveranstaltung "Vergessen im Internet"

 

Internet Privacy - Eine Kultur der Privatsphäre und des Vertrauens im Internet

Status des Projekts:

abgeschlossen

Laufzeit:

8/2011 bis 5/2013

Zuordnung:

Themenschwerpunkt Technologien


Beschreibung

 

Der Umgang mit Privatsphäre im Internet ist häufig geprägt von einem Paradox:  Das Internet wird intensiv genutzt, Daten werden oftmals allzu bereitwillig überlassen. Dem stehen - teils berechtigte, teils übertriebene - Befürchtungen gegenüber, dass Privatsphäre verletzt wird und dadurch Nachteile entstehen. Dieses Paradox kann eine für Nutzer, Gesellschaft und Wirtschaft optimale Entfaltung der enormen Potenziale des Internets beeinträchtigen. 

 

Ziel des interdisziplinären Projektes ist es, Empfehlungen (einschließlich exemplarischer Technik) an Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft zu erarbeiten, die im Ergebnis eine Kultur der Privatheit und des Vertrauens im Internet anregen und fördern. Diese Empfehlungen werden sich auf die Weiterentwicklung der Rechtsordnung, Bildung, Gute Praxis in der Wirtschaft und den weiteren Forschungsbedarf beziehen.

 

In dem Projekt arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Bereichen Ethik, Soziologie, Recht, Wirtschaft und Technik mit wichtigen Unternehmen zusammen. Die Projektgruppe erarbeitet Vorschläge für soziale Regeln und Normen, wirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen sowie exemplarische technische Lösungen. Sie zeigen so auf, wie ein adäquates Maß an Privatheit in unterschiedlichen Nutzungskontexten des Internets einschätzbar und durchsetzbar werden kann. Anwendungsgebiete sind voraussichtlich das Web 2.0 (einschließlich der sozialen Netzwerke) und e-Commerce.

 

 

Mitglieder der Projektgruppe

 

Themengebiete

Zum Start des Projekts befasst sich die Projektgruppe unter Leitung von Johannes Buchmann mit folgenden Themengebieten:

  • Fokusgruppeninterviews und gesamtgesellschaftliche Werteerhebung (Martina Löw)
  • Internetwirtschaft und Datenschutzinstrumente (Günter Müller)
  • IT und Privatheit aus ethischer Sicht (Rafael Capurro)
  • Rechtliche Rahmenbedingungen und rechtswissenschaftliche Technikgestaltung (Alexander Roßnagel)
  • Technische Rahmenbedingungen und Systemanforderungen (Johannes Buchmann, Alexander Pretschner, Michael Waidner)

Vergangene Termine

Vergangene Termine

Publikationen

Johannes Buchmann (Hrsg.)

Internet Privacy. Eine multidisziplinäre Bestandsaufnahme / A multidisciplinary analysis (acatech STUDIE), Heidelberg u.a.: Springer Verlag 2012.mehr

acatech (Hrsg.)

Privatheit im Internet. Chancen wahrnehmen, Risiken einschätzen, Vertrauen gestalten (acatech POSITION), Heidelberg u.a.: Springer Verlag 2013mehr

acatech (Hrsg.)

Internet Privacy. Taking opportunities, assessing risks, building trust (acatech POSTION Paper), Heidelberg u.a.: Springer Verlag 2013)mehr

Johannes Buchmann (Hrsg.)

Internet Privacy. Options for adequate realisation (acatech STUDIE), Heidelberg u.a.: Springer Verlag 2013mehr