Nutzername
Passwort

Passwort vergessen?

 
ABGESCHLOSSENES PROJEKT

Projektleitung

Prof. Dr. rer. nat. Dr.-Ing. E. h. Messerschmid Ernst W.

Prof. Dr. rer. nat. Dr.-Ing. E. h.
Ernst W. Messerschmid

stv. Institutsdirektor
Universität Stuttgart

Ansprechpartner

Dr. Pape Jens

Dr.
Jens Pape

Bereichsleiter
acatech Geschäftsstelle

T: +49 (0)89/52 03 09-60
pape@acatech.de

Publikationen

acatech BEZIEHT POSITIONEN - Nr. 7
"Leitlinien für eine deutsche Raumfahrtpolitik"

zum Download

 

Weitere Informationen

Presseinformation: Parlamentariergespräch

Presseinformation: Rauhmfahrtpolitik

Leitlinien Raumfahrtpolitik

 

Raumfahrtpolitik

Status des Projekts:

abgeschlossen

Laufzeit:

02/2010 bis 11/2010

Zuordnung:

Themenschwerpunkt Technologien

 


Hintergrund und Ziele

 

 

Wissenschaft und Forschung in der Raumfahrt sind für Deutschland von großer strategischer Bedeutung. Raumfahrt leistet für unsere Wissensgesellschaft wichtige Beiträge für eine nachhaltige wissenschaftlich-kulturelle, technologische und wirtschaftliche Entwicklung sowie für die Sicherheit. Die durch Raumfahrt bereitgestellten Infrastrukturen ermöglichen neue Wertschöpfungsketten in anderen Wirtschaftssektoren, insbesondere bei nachgelagerten Mehrwertdiensten wie der Erdbeobachtung, der Satellitenkommunikation oder der Satellitennavigation und unterstreichen die signifikante, wirtschaftliche Bedeutung der Raumfahrt. Als Innovationsmotor gehen auf sie viele nachweisbar neuartige, terrestrische Applikationen beispielsweise in den Materialwissenschaften, der Energieerzeugung und -speicherung oder in der Medizin zurück.

 

Deutschland ist eine führende Nation in der Raumfahrt und weltweit präsent. Die bisherige Innovationsführerschaft Deutschlands in vielen Bereichen von Wissenschaft und Technologie der Raumfahrt ist jedoch langfristig nicht gesichert.

 

Das Positionspapier beschreibt Leitlinien für eine zukünftige deutsche Raumfahrtpolitik und soll in erster Linie der Bundesregierung bei der anstehenden Entscheidung über eine nationale Raumfahrtstrategie als Orientierungsrahmen dienen und kritische Erfolgsfaktoren zur weiteren Förderung der Raumfahrt in Deutschland und international aufzeigen. acatech reiht sich mit ihrem Positionspapier in die Expertisen des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt vom März 2010 und der Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern und Bremen vom Oktober 2010 ein. Die Akademie unterstreicht damit ihre Bereitschaft, sich aktiv in den weiteren Prozess der Erarbeitung einer nationalen Raumfahrtstrategie einzubringen und die Bundesregierung bei ihrem Vorhaben konstruktiv zu unterstützen.

 

Mitglieder der Projektgruppe