Nutzername
Passwort

Passwort vergessen?

 
ABGESCHLOSSENES PROJEKT

Projektleitung

Prof. Dr. rer. nat. habil. Dr. h. c. Hüttl Reinhard F.

Prof. Dr.
Reinhard F. Hüttl

acatech Präsident
Vorstandsvorsitzender und Sprecher des Vorstands
Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ

Stellv. Projektleitung

Prof. Dr. rer. nat. Dr. h. c. Emmermann Rolf

Prof. Dr.
Rolf Emmermann

ehem. Vorstandsvorsitzender
Mitglied des Präsidiums

Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ

Ansprechpartner

Dr. Glotzbach Ulrich

Dr.
Ulrich Glotzbach

Leiter Themenschwerpunkt Energie, Ressourcen und Nachhaltigkeit
Hauptstadtbüro Berlin

T: +49 (0)30/2 06 79 57-32
glotzbach@acatech.de

Koordination (GFZ)

Dr. rer. nat. habil. Kaiser Knut

Dr. rer. nat. habil.
Knut Kaiser

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ

T: +49(0)331/288 2830
kaiser@acatech.de

Georessource Wasser - Herausforderung Globaler Wandel

Status des Projekts:

abgeschlossen

Laufzeit:

12/2008 bis 02/2012

Zuordnung:

Themenschwerpunkt Energie, Ressourcen und Nachhaltigkeit

 

 

Projektbeschreibung

 

Der Klimawandel, die Globalisierung der Märkte, der demografische Wandel, die rasanten technologischen Entwicklungen sowie die Veränderungen der Landnutzung sind verschiedene Facetten des Globalen Wandels. Welchen Einfluss dieser auf die verfügbaren Wasserressourcen hat, ist von Region zu Region unterschiedlich. In jedem Fall steigt der Nutzungsdruck auf die Georessource Wasser weiter an; bereits jetzt zeichnen sich regionale Nutzungskonkurrenzen ab – auch in Deutschland. So wird beispielsweise der Bewässerungsbedarf der Landwirtschaft durch die globale Nachfrage nach Nahrungsmitteln und Rohstoffen weiter ansteigen. Ausreichende Wasserressourcen in hinreichender Qualität zu sichern sowie der Gewässerschutz und die Hochwasservorsorge sind daher zentrale Anliegen unserer Gesellschaft. Innovative Anpassungsstrategien und neue Technologien können hierbei nicht nur regional zu einer nachhaltigen Wasser- und Bodenbewirtschaftung führen, sondern gleichzeitig zur Lösung weltweiter Probleme beitragen und auch für deutsche Unternehmen wirtschaftliche Chancen auf dem Weltmarkt eröffnen.
acatech hat sich dieser Fragestellung angenommen und ein Projekt initiiert, das die Auswirkungen des Globalen Wandels auf die Wasserressourcen aus drei verschiedenen Perspektiven diskutiert:

  • Wie beeinflusst der Klimawandel den regionalen Wasserhaushalt und welche Konsequenzen ergeben sich daraus für die Wasserressourcen?
  • Wie können die regionalen Wasserressourcen lokal nachhaltig genutzt werden, auch zum Schutz globaler Ressourcen?
  • Welcher Einfluss des Globalen Wandels ist auf die Beschaffenheit von Wasser – insbesondere Grundwasser – zu erwarten?
Wasser ist – abhängig von klimatischen Einflüssen – räumlich und zeitlich extrem ungleichmäßig verteilt. Beispiel: Die Elbe in Dresden bei Niedrigwasser 2003 (links) und bei Hochwasser 2006 (rechts) Quelle: H. Simon

 

Als Ergebnis hat die Projektgruppe „Georessource Wasser – Herausforderung Globaler Wandel“ eine Reihe von Empfehlungen für Politik, Wirtschaft und Forschung formuliert, um eine nachhaltige Wasserressourcenbewirtschaftung in Deutschland zu gewährleisten. Diese werden in der Reihe acatech POSITION veröffentlicht. Wissenschaftlich flankiert wird dieser Empfehlungsband durch eine acatech STUDIE. Die Ergebnispräsentation „Für eine nachhaltige Wasserressourcenbewirtschaftung in Zeiten des Globalen Wandels“ des Projektes findet am 20. Februar 2012 in Berlin statt.

Mitglieder der Projektgruppe

 

Mitglieder des Projektteams

Mitglieder des Projektteams

  • PD Dr. Knut Kaiser, Koordination GFZ
  • Dr. Amelie Bücker, Wiss. Mitarbeiterin
  • Ulrike von Schlippenbach, Wiss. Mitarbeiterin
  • Monika Damm, Teamassistentin

Vergangene Termine

Vergangene Termine

Publikationen

Publikationen

acatech (2012)

Georessource Wasser - Herausforderung Globaler Wandel. acatech POSITION, Heidelberg u.a.: Springer Verlag 2012.

mehr

 

Hüttl, R. F., Bens, O. (2012)

Georessource Wasser - Herausforderung Globaler Wandel. acatech STUDIE, Heidelberg u.a.: Springer Verlag 2012.

mehr

 

Schubert, H. (2011)

The Virtual Water and the Water Footprint Concepts. acatech Materialien Nr. 14, München 2011.

mehr

 

Exner, E., Seemann, S., Barjenbruch M., Hinkelmann, R. (2011)

Wasserinstitutionen in Deutschland: Institutionen mit Verantwortlichkeiten für auf Wasser bezogene Aspekte. acatech Materialien Nr. 13, München 2011.

mehr


Bergmann, A. (2011)

Organische Spurenstoffe im Wasserkreislauf. acatech Materialien Nr. 12, München 2011.

mehr

 

Maurer, T., Nilson, E., Krahe, P. (2011)

Entwicklung von Szenarien möglicher Auswirkungen des Klimawandels auf Abfluss- und Wasserhaushaltskenngrößen in Deutschland. acatech Materialien Nr. 11, München 2011.

mehr

 

Germer, S., Kaiser, K., Bens, O. & Hüttl, R.F. (im Druck).

Water balance changes and responses of ecosystems and society in the Berlin-Brandenburg region (Germany) – a review. Die Erde.

 

Germer, S., Kaiser, K., Mauersberger, R., Stüve, P., Timmermann, T., Bens, O., Hüttl, R.F. (2010).

Sinkende Seespiegel in Nordostdeutschland: Vielzahl hydrologischer Spezialfälle oder Gruppen von hydrologisch ähnlichen Seesystemen? In: Kaiser, K., Merz, B., Bens, O., Hüttl, R.F. (Hrsg.): Aktuelle Probleme im Wasserhaushalt von Nordostdeutschland: Trends, Ursachen, Lösungen. Scientific Technical Report STR10/10, S. 40-48. Deutsches GeoForschungsZentrum, Potsdam.

mehr

 

Grünewald et al. (2011)

Materialien zum Fachsymposium „Wasserbezogene Anpassungsmaßnahmen an den Landschafts- und Klimawandel in Deutschland, 22.-24. Juni 2011, Großräschen/Lausitzmehr

 

Kaiser, K.,  Libra, J., Merz, B., Bens, O., Hüttl, R.F. (Hrsg.), 2010.

Aktuelle Probleme im Wasserhaushalt von Nordostdeutschland: Trends, Ursachen, Lösungen. Scientific Technical Report STR10/10, 239 S. Deutsches GeoForschungsZentrum, Potsdam.

mehr

 

Knacker, T., Coors, A. (2011)

Ökotoxikologische Bewertung von anthropogenen Stoffen. acatech Materialien Nr. 10, München 2011.

mehr

 

Slavik, I., Uhl, W. (2011)

Konzepte und Technologien für eine nutzungsangepasste Bereitstellung von Wasser. acatech Materialien Nr. 9, München 2011.

mehr

 

Hansjürgens, B. (2011)

Bewertung von Wasser in Landschaften - Konzepte, Ansätze und Empfehlungen. acatech Materialien Nr. 8, München 2011.

mehr

 

Wagner, W., Vetter, M., Bartsch, A. (2011)

Novel Microwave- and Lidar Remote Sensing Techniques for Monitoring of In-Land Water Resources. acatech Materialien Nr. 7, München 2011.

mehr

 

Krauss, S., Griebler, C. (2011)

Pathogenic Microorganisms and Viruses in Groundwater. acatech Materialien Nr. 6, München 2011.

mehr

 

Koch, H., Grünewald, U. (2011).

Anpassungsoptionen der Wasserbewirtschaftung an den globalen Wandel in Deutschland. acatech Materialien Nr. 5, München 2011.

mehr

 

Küster, M., Kaiser, K. (2010).

Historische und aktuelle Gewässerentwicklung im Havel-Quellgebiet (Mecklenburg-Vorpommern). In: Kaiser, K., Merz, B., Bens, O., Hüttl, R.F. (Hrsg.): Aktuelle Probleme im Wasserhaushalt von Nordostdeutschland: Trends, Ursachen, Lösungen. Scientific Technical Report STR10/10, S. 116-124. Deutsches GeoForschungsZentrum, Potsdam.

mehr

 

Libra, J.A., Ro, K. S., Kammann, C., Funke, A., Berge, N. D., Neubauer, Y., Titirici, M.-M., Fühner, C., Bens, O., Kern, J., Emmerich, K.-H. (2011).

Hydrothermal carbonization of biomass residuals: A comparative review of the chemistry, processes and applications of wet and dry pyrolysis. Biofuels Journal 2011, 2(1), 71-106.

 

Schubert, H. (2011).

Die Konzepte des Virtuellen Wassers und des Wasser-Fußabdrucks. acatech Materialien Nr. 4, München 2011.

mehr

 

Theesfeld, I., Schleyer, C. (2011).

Institutional Requirements for Integrated Water Resource Management in Germany. acatech Materialien Nr. 3, München 2011.

mehr

 

Wiesmann, U. (2011).

Historische Impressionen bei einer Spreefahrt durch Berlin. acatech Materialien Nr. 2, München 2011.

mehr