Nutzername
Passwort

Passwort vergessen?

 
ABGESCHLOSSENES PROJEKT

Projektleitung

Prof. Dr. Dr. h. c. Broy Manfred

Prof. Dr.
Manfred Broy

Lehrstuhlinhaber
Technische Universität München

Fachliche Leitung

Dr. Geisberger Eva

Dr.
Eva Geisberger

fortiss GmbH - An-Institut der Technischen Universität München
TU München

T: +49 (0)89/ 36 03 52 2-28
geisberger@fortiss.org

Koordination

 Hellinger Ariane

Ariane Hellinger

Wiss. Referentin
Hauptstadtbüro Berlin

T: +49 (0)30/2 06 30 96-62
hellinger@acatech.de

Publikationen

acatech STUDIE "agendaCPS - Integrierte Forschungsagenda Cyber-Physical Systems"

zum Download

 

acatech POSITION
„Cyber-Physical Systems - Innovationsmotor für Mobilität,Gesundheit, Energie und Produktion“

zum Download

acatech POSTION PAPER "Driving force for innovation in mobility health, energy and production

zum Download

 

Projekt-Flyer

 

Die wichtigsten Informationen rund um das Projekt auf einem Blick.Flyer zum Download

 

Weiterführende Informationen

Download Executive Summary Zwischenergebnisse (15. November 2011)  CPS im Manager Magazin 2/2011CPS in VDI Nachrichten 4/2011

CPS im Deutschlandradio

Integrierte Forschungsagenda Cyber-Physical Systems

Status des Projekts:

abgeschlossen

Laufzeit:

10/2010 bis 01/2012

Zuordnung:

Themenschwerpunkt Technologien

 


Beschreibung

 

Der rasche Fortschritt der Informationstechnik ermöglicht, in Kombination mit der Mikrosystemtechnik, immer leistungsfähigere softwareintensive eingebettete Systeme und integrierte Anwendungen. Zunehmend werden diese untereinander, aber auch mit Daten und Diensten im Internet vernetzt. So entstehen intelligente Lösungen, die mithilfe von Sensoren und Aktoren Prozesse der physikalischen Welt erfassen, sie mit der virtuellen Softwarewelt verbinden und in Interaktion mit den Menschen interpretieren, überwachen und steuern.

Auf diese Weise entstehen sogenannte Cyber-Physical Systems. Die agendaCPS gibt einen umfassenden Überblick über das Phänomen der Cyber-Physical Systems und die damit verbundenen vielfältigen Herausforderungen. Sie illustriert, welchen Stellenwert das Thema für Wirtschaft und Gesellschaft hat: Revolutionäre Anwendungen von Cyber-Physical Systems adressieren technische und gesellschaftliche Trends und Bedürfnisse; gleichzeitig durchdringen und verknüpfen sie immer mehr Lebensbereiche. Zu den Anwendungen zählen erweiterte Mobilität, intelligente Städte, integrierte telemedizinische Versorgung, Sicherheit sowie vernetzte Produktion und Energiewandel.


Die agendaCPS zeigt auf, welche Technologien die Grundlage von Cyber-Physical Systems bilden und welches Innovationspotenzial ihnen innewohnt. Zudem macht sie deutlich, welche Forschungs- und Handlungsfelder besonders wichtig sind. Anhand von Zukunftsszenarien werden wesentliche Anwendungsdomänen dargestellt, allen voran integrierte Mobilität, Telemedizin und intelligente Energieversorgung. In diesen Zusammenhängen werden Chancen, aber auch Risiken für Deutschland durch Cyber-Physical Systems deutlich.

 

 

Mitglieder der Projektgruppe

 

Mitglieder des Beirats

Was sind Cyber-Physical Systems?

Was sind Cyber-Physical Systems?

Der Begriff Cyber-Physical Systems (CPS) steht für domänenübergreifend und global mit weltweiten Diensten vernetzte softwareintensive Systeme und ihre vielfältigen Entwicklungs- und Nutzungspotenziale. CPS können weitgehend ortsunabhängig vernetzte und verteilte Dienste erbringen. CPS arbeiten kontextspezifisch, adaptiv, autonom und automatisiert, multifunktional. Daraus resultiert eine Fülle tiefer und weitreichender Lösungs- und Anwendungsmöglichkeiten für unser Alltagsleben. Die Evolution der Eingebetteten Syteme zu den Cyber-Physical Systems ist für Deutschland auch von zentraler Bedeutung, weil Deutschland ein führender Anbieter in fast allen CPS-Anwendungsgebieten CPS ist.

 

Entwicklung und Einsatz der CPS bringen viele neuartige technische, methodische und wissenschaftliche Herausforderungen mit sich. Wie muss dieser Paradigmenwechsel mit seinen Herausforderungen gestaltet werden, damit Deutschland seine starke Position bei den eingebetteten Systemen erhalten und für neue CPS-Lösungen und Produkte ausbauen kann? Welches sind die erforderlichen Kompetenzen und Befähigungen zur Beherrschung der Technologie und Entwicklung und Gestaltung innovativer Anwendungen? Welche Maßnahmen sind erforderlich im Bereich Forschung und Praxis, aber auch hinsichtlich Ausbildung, wirtschaftlicher Infrastruktur und Rahmenbedingungen?

Ziele und Meilensteine

Ziele und Meilensteine

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt wird

  • die enorme gesellschaftliche und wirtschaftliche Bedeutung der Cyber-Physical Systems aufzeigen,
  • den Stand der Wissenschaft und Technik im internationalen Vergleich aufzeigen und ein Benchmarking der Position Deutschlands erarbeiten,
  • erforderliche Maßnahmen aufzeigen und Vorschläge für Leitprojekte unterbreiten,
  • Forschungsziele priorisieren und eine integrierte Forschungsagenda Cyber-Physical Systems erarbeiten.

Die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften vernetzt innerhalb des Projekts eine Vielzahl nationaler und internationaler Initiativen. Bereits im Oktober wird das Projekt erste Vorschläge für Leitprojekte an das BMBF geben.

Vergangene Termine

Vergangene Termine

  • Ernst-Reuter-Platz 7 (6. Stock), 10587 Berlin, 12. April 2012

    Abschlussveranstaltung Cyber-Physical-Systems

    Informationen und Eindrücke rund um die Abschlussveranstaltung unter www.acatech.de/cps 

  • Berlin, acatech Hauptstadtbüro , 13. Mai 2011

    Projektgruppensitzung Agenda CPS

    Die kommende Projektgruppensitzung Agenda CPS findet am 13. Mai von 14:00-18:00 im Hauptstadtbüro... 

  • München, BICCnet, 8. April 2011

    Innovation Forum Embedded Systems

    Mit einem acatech-Infostand sowie einem Panel zu CPS stellt acatech die aktuellen Projektergebnisse... 

  • München, fortiss, 6. April 2011

    Planungssitzung

    Planungssitzung aller Projektpartner 

  • Nürnberg, Embedded World 2001, Halle 9, 2. März 2011

    Embedded World

    Mit einem Vortrag zum Projekt und den aktuellen Zwischenergebnissen wird das Thema CPS auf der... 

  • Hannover, CeBIT in Halle 9, 1. März 2011

    CeBIT Lab Talk

    Auf dem CeBIT Lab Talk in Halle 9 diskutieren Projektpartner und Gäste.    Link zur... 

  • München, fortiss, 22. Februar 2011

    Treffen aller Projektpartner

    Das Treffen aller Projektpartner zum Austausch der laufenden Projektergebnisse in den... 

  • Berlin, acatech, 7. Januar 2011

    Acatech Projektgruppensitzung CPS

    Acatech-Projektgruppensitzung von 14.00-18.00 im acatech Hauptstadtbüro in Berlin. 

  • München, acatech, 14. Dezember 2010

    Treffen aller Projektpartner

    Zum Auftakt der 2. Projektphase fand das Treffen aller Projektpartner in der... 

  • München, acatech, 11. November 2010

    Workshop Auftakt Projektphase II "agenda Cyber-Physical Systems"

    Am 11. November findet der Workshop Auftakt Projektphase II "agenda Cyber Physical... 

Publikationen

acatech (2011)

Cyber-Physical Systems -  Innovationsmotor für Mobilität, Gesundheit, Energie und Produktion (acatech POSITION), Heidelberg u.a.: Springer Verlag 2011.mehr

acatech (2011)

Cyber-Physical Systems - Driving force for innovation in
mobility, health, energy and production (acatech POSITION PAPER), Heidelberg u.a.: Springer Verlag 2011.mehr

Geisberger, E./Broy, M. (2012)

agendaCPS – Integrierte Forschungsagenda Cyber-Physical Systems (acatech STUDIE), Heidelberg u.a.: Springer Verlag 2012.mehr