Nutzername
Passwort

Passwort vergessen?

 
Videos zur Künstlichen Fotosynthese

Ansprechpartner

PD Dr. Weitze Marc-Denis

PD Dr.
Marc-Denis Weitze

Leiter Themenschwerpunkt Technikkommunikation
acatech Geschäftsstelle

T: +49 (0)89/52 03 09-50
weitze@acatech.de

Weiterführende Informationen

Projektseite Künstliche Fotosynthese

Künstliche Fotosynthese: Drei Technikzukünfte in Form von Geschichten

Der Wissenschaftsjournalist Wolfgang C. Goede erzählt drei Geschichten zu unterschiedlichen Technikzukünften der Künstlichen Fotosynthese. Im Deutschen Museum in München wandelt er das komplexe Thema in anschauliche Geschichten - die vom Zuhörer weiter gesponnen werden können.

 

Personalisierung, Emotionalisierung, Dynamisierung, Konflikte, Liebe, Gewalt oder Heldenreisen – diese Zutaten machen Odyssee, Grimms Märchen, Hollywoodfilme und Technikzukünfte erst lebendig.  Die Methode geht auf die abendlichen Lagerfeuer zu Beginn unserer Kultur zurück: Jäger erzählten sich ihre Tageserlebnisse. Die bildhaften Geschichten dienten auch als sozialer Kitt. Wissenschaft als Geschichte erzählen ist das Steinzeitfeuer der Moderne (vgl. Goede, W.: „Die Erzählform.“ In: Fachjournalist  21, 2005, S. 4-6).

 

Technikzukunft 1: Algenblüte


 

Technikzukunft 2: Nanozauber

 

Technikzukunft 3: Solar-Guerilla

 

 

Die Technikzukünfte, die den Geschichten zu Grund liegen, wurden im Rahmen des acatech Projekts "Künstliche Fotosynthese - Entwicklung von Technikzukünften" erstellt.

 

Wir danken dem Deutschen Museum für die Möglichkeit der Filmaufnahmen in den Ausstellungen Energietechnik, Pharmazie und Zentrum Neue Technologien.

 

Aufnahme: Deutsches Museum, München, 29. Oktober 2015

Text und Erzähler: Wolfgang C. Goede

Beratung: Fritz Letsch

Kamera: Thilo Kunzemann, acatech Geschäftsstelle

Assistenz: Lars Tebelmann

Aufnahmeleitung: Marc-Denis Weitze, acatech Geschäftsstelle