Nutzername
Passwort

Passwort vergessen?

 
ABGESCHLOSSENES PROJEKT

Projektleitung

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Dr. h.c. Spath Dieter

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Dr. h.c.
Dieter Spath

acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften

Stellv. Projektleitung

Prof. Dr. Walter Achim

Prof. Dr.
Achim Walter

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Förderer

 

 

Weiterführende Informationen

acatech Projekt 'Wirtschaftliche Entwicklung von Ausgründungen aus außeruniversitären Forschungseinrichtungen'

Untersuchung, Typisierung und internationaler Vergleich der Inkubatorlandschaft in Deutschland

Status des Projekts:

abgeschlossen

Laufzeit:

11/2009 bis 02/2012

Zuordnung:

Themenschwerpunkt Technologien

 

Beschreibung

 

Unternehmensgründungen aus öffentlichen Forschungseinrichtungen tragen zum Wissens- und Technologietransfer bei durch:

  1. schnelle Verbreitung wissenschaftlicher Kenntnisse und Methoden in die Wirtschaft
  2. direkten Transfer von Wissen und Technologie in die Wirtschaft
  3. kommerzielle Verwertung von Forschungsergebnissen
  4. ihren Beitrag zur Strukturveränderung hin zur wissensintensiven Wirtschaft und durch Erschließung neuer Beschäftigungspotenziale.

 

Spin-offs werden als von Institutsmitarbeitern gegründete, wirtschaftlich selbstständige Unternehmen aufgefasst, die auf dem wissenschaftlichen Know-how des Instituts basieren. Zahlreiche Ausgründungen gehen aus den großen außeruniversitären Forschungseinrichtungen in Deutschland (Fraunhofer-Gesellschaft, Helmholtz-Gemeinschaft, Leibniz-Gemeinschaft und Max-Planck-Gesellschaft) hervor. Da sich die Forschungseinrichtungen auf aktuelle Forschungsthemen konzentrieren, kann davon ausgegangen werden, dass die Spin-offs aus diesen Institutionen besonders interessante Technologie kommerzialisieren bzw. dass in diesen Einrichtungen ein sehr großes Potenzial interessanter Technologien vorhanden ist. Andererseits scheitern viele Gründungsprojekte, oder die Geschäftstätigkeit geht über eine Teilzeitbeschäftigung der Gründer nicht hinaus.

Das Projekt liefert eine systematische Darstellung der Inkubatorlandschaft in Deutschland und bereitet diese in Form einer auf empirischen Kriterien basierenden Typologie auf. Folgende Schwerpunkte werden im Projekt gesetzt:

  1. Darstellung der Inkubatorlandschaft in Deutschland
  2. Typisierung der Inkubatorlandschaft
  3. Internationaler Vergleich mit herausragenden Inkubatoren für akademische Spin-offs hinsichtlich ihres Unterstützungsangebotes für Gründerinnen und Gründer
  4. Ableitung von Handlungsempfehlungen zur effektiveren Unterstützung von akademischen Spin-offs
  5. Darstellung und Verbreitung der Ergebnisse

 

 

Mitglieder der Projektgruppe

 

 

Vergangene Termine

Vergangene Termine

  • Berlin, 27. Februar 2012

    Abschlussveranstaltung Wie Inkubatoren akademische High-Tech-Ausgründungen besser fördern können

    Am 27. Februar 2012 findet in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften die... 

  • München, acatech Geschäftsstelle, 7. September 2011

    Projektgruppensitzung Inkubatorlandschaft

    Am 7. September findet von 12 bis 15 Uhr die nächste Sitzung der Projektgruppe in München statt. 

  • Stuttgart, Fraunhofer IAO, 9. Juni 2011

    Expertenworkshop Inkubatorlandschaft

    Am 9. Juni findet am Fraunhofer IAO von 9:00 Uhr - 13:00 Uhr ein Expertenworkshop statt. 

  • München, acatech Geschäftsstelle, 11. Oktober 2010

    Expertengespräch Inkubatorlandschaft

    Am 11. Oktober 2010 findet das acatech Expertengespräch "Inkubatorlandschaft" in München,... 

  • Wissenschaftszentrum Berlin, 9. Februar 2010

    "Auf der Suche nach der Innovation: Ausgründungen zwischen Academia und Wirtschaft"

    Am 09. Februar 2010 fand von 17:30 – 20:00 Uhr die gemeinsame Veranstaltung von... 

Publikationen

acatech (2012)

Mehr Innovationen für Deutschland. Wie Inkubatoren akademische Hightech-Ausgründungen besser fördern können. acatech POSITION, Heidelberg u.a.: Springer Verlag 2012.mehr

Spath, D./Walter, A. (2012)

Mehr Innovationen für Deutschland. Wie Inkubatoren akademische Hightech-Ausgründungen besser fördern können. acatech STUDIE, Heidelberg u.a.: Springer Verlag 2012.mehr