Nutzername
Passwort

Passwort vergessen?

 
LAUFENDES PROJEKT

Sprecher

Prof. Dr.-Ing. Anderl Reiner

Prof. Dr.-Ing.
Reiner Anderl

Technische Universität Darmstadt

Stellv. Sprecher

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Bauernhansl Thomas

Univ.-Prof. Dr.-Ing.
Thomas Bauernhansl

Universität Stuttgart

Koordination

Dr. Kohlhuber Martina

Dr.
Martina Kohlhuber

Stellv. Leiterin Themenschwerpunkt Technologien / Wiss. Referentin
acatech Geschäftsstelle

T: +49 (0)89/52 03 09-68
kohlhuber@acatech.de

Koordination

Dr. Heindl Andreas

Dr.
Andreas Heindl

Wiss. Referent
acatech Geschäftsstelle

T: +49 (0)89/52 03 09-62
heindl@acatech.de

Weiterführende Informationen

Projektseite Wissenschaftlicher Beirat Industrie 4.0 – Phase I

Wissenschaftlicher Beirat Industrie 4.0 – Phase II

Status des Projekts:

laufend

Laufzeit:

03/2016 bis 02/2019

Zuordnung:

Themenschwerpunkt Technologien

 


Hintergrund und Ziele

 

Auf Empfehlung der Forschungsunion wurden durch das Zukunftsprojekt „Industrie 4.0“ die zentralen wirtschafts- und standortpolitischen Perspektiven für den Produktionsstandort Deutschland aufgezeigt. In der Plattform Industrie 4.0 sollen diese Handlungsoptionen umgesetzt werden. Um die wissenschaftliche Qualität der Arbeit der Plattform zu sichern, wurde unter Federführung von acatech der „Wissenschaftliche Beirat Industrie 4.0“ einberufen. Er begleitet die Umsetzung und Weiterentwicklung der vorliegenden Forschungsempfehlungen durch die Industrie.

 

Nach erfolgreicher Arbeit der Verbändeplattform Industrie 4.0 wurde die Plattform während der Hannover Messe 2015 auf eine breitere politische und gesellschaftliche Basis gestellt. Unter Führung der Bundesministerien für Bildung und Forschung (BMBF) sowie Wirtschaft und Energie (BMWi) widmet sich die Plattform Industrie 4.0 nun auch der Sicherheit vernetzter Systeme, rechtlichen Rahmenbedingungen oder der Aus- und Weiterbildung. Um diesen neuen Strukturen der Plattform Industrie 4.0 gerecht zu werden, konstituierte sich der Wissenschaftliche Beirat am 10. Dezember 2015 in München in leicht veränderter Zusammensetzung.

 

Die 20 Mitglieder des Beirats beraten die Plattform Industrie 4.0 in engem Austausch mit der Begleitforschung in allen wissenschaftlichen und programmatischen Forschungsfragen. Im Beirat sind Professorinnen und Professoren aus den Fachbereichen Produktion und Automatisierung, Informatik sowie Jura und Arbeitssoziologie aktiv.

 

Zur Unterstützung der wissenschaftlichen Arbeit des Beirats ist eine intensivere Auseinandersetzung und Forschung im Rahmen von weiteren Studien und Unterprojekten geplant. Dabei decken die Beiratsmitglieder mit ihren jeweiligen Instituten sehr spezifische Fachgebiete ab und sind in ihren entsprechenden Themengebieten stark spezialisiert.

 

Folgende Unterprojekte werden im Rahmen der Plattform Industrie 4.0 durchgeführt:

  • Wandlungsfähige, menschzentrierte Strukturen in Netzwerken und Fabriken der Industrie 4.0
  • Engineering of Smart Products and Smart Services
  • Akzeptanz und Attraktivität der Industriearbeit 4.0

 

Darüber hinaus ist die Durchführung von weiteren Kurzstudien durch Arbeitsgruppen innerhalb des Beirats geplant. Ziel dieser Studien soll es sein, Bedarfe und Themen zu adressieren, die kurzfristig zwischen der Plattform und dem Wissenschaftlichen Beirat zur Diskussion stehen.

 

Mitglieder der Projektgruppe

Mitglieder der Projektgruppe

  • Prof. Reiner Anderl
    TU Darmstadt, Fachgebiet Datenverarbeitung in der Konstruktion
  • Prof. Thomas Bauernhansl
    Universität Stuttgart, Institut für Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb, Fraunhofer IPA
  • Prof. Manfred Broy
    TU München, Lehrstuhl Software & Systems Engineering
  • Prof. Angelika Bullinger-Hoffmann
    TU Chemnitz, Professur für Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement
  • Prof. Claudia Eckert
    TU München, Fraunhofer AISEC
  • Prof. Ulrich Epple
    RWTH Aachen, Lehrstuhl für Prozessleittechnik
  • Prof. Alexander Fay
    Helmut-Schmidt-Universität, Institut für Automatisierungstechnik
  • Prof. Jürgen Gausemeier
    Universität Paderborn, Heinz Nixdorf Institut
  • Prof. Hartmut Hirsch-Kreinsen
    TU Dortmund, Lehrstuhl für Wirtschaft- und Industriesoziologie
  • Prof. Gerrit Hornung
    Universität Kassel, Fachgebiet Öffentliches Recht, IT-Recht und Umweltrecht
  • Prof. Gisela Lanza
    KIT, wbk Institut für Produktionstechnik
  • Prof. Peter Liggesmeyer
    TU Kaiserslautern, Fraunhofer IESE, GI
  • Prof. Wolfgang Nebel
    Universität Oldenburg, OFFIS
  • Prof. Sabine Peiffer
    Universität Hohenheim, Lehrstuhl für Soziologie
  • Prof. Gunther Reinhart
    TU München, iwb, Fraunhofer IWU
  • Prof. Thomas Schildhauer
    HIIG, IEB
  • Prof. Rainer Stark
    TU Berlin, Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb (IWF)
  • Prof. Michael ten Hompel
    TU Dortmund, Lehrstuhl für Förder- und Lagerwesen, Fraunhofer IML
  • Prof. Wolfgang Wahlster
    DFKI
  • Prof. Detlef Zühlke
    TU Kaiserslautern, Lehrstuhl für Produktionsautomatisierung

Kommende Termine

Kommende Termine

Vergangene Termine

Vergangene Termine

Publikationen

Wissenschaftlicher Beirat Industrie 4.0 (Hrsg.)

"Neue Chancen für unsere Produktion – 17 Thesen des Wissenschaftlichen Beirats der Plattform Industrie 4.0"

mehr


Plattform Industrie 4.0 in Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftlichen Beirat (Hrsg.)

"Industrie 4.0 – Whitepaper FuE-Themen"

mehr