Nutzername
Passwort

Passwort vergessen?

 

Kooperationspublikationen


 

Berlin,

24. April 2017

Wegweiser Smart Service Welt – Smart Services im digitalen Wertschöpfungsnetz

Innovative Geschäftsmodelle sind heute zunehmend datenbasiert und Teil der sogenannten Plattformökonomie. Mit dem „Wegweiser Smart Service Welt“ zeigt acatech, wie unterschiedlich Smart Services in der Produktion, in der...


 

Berlin,

20. März 2017

Fachforum Autonome Systeme – Chancen und Risiken für Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft (Kurzfassung des Abschlussberichts)

Wir erleben einen rasanten, von digitalen Technologien getriebenen Umbruch. Die Basis dieser digitalen Transformation bilden Sensorik, Maschinelles Lernen und Robotik. Diese Techniken und Anwendungen werden immer günstiger und...


 

Berlin,

15. März 2017

Verbraucherpolitik für die Energiewende

Soll die Energiewende gelingen, muss jeder Einzelne einen Beitrag leisten. Privathaushalte müssen nicht nur Energie sparen, sondern ihren Verbrauch künftig auch stärker an die schwankende Einspeisung aus Wind- und Solarenergie...


 

Berlin,

8. Februar 2017

Rohstoffe für die Energiewende: Wege zu einer sicheren und nachhaltigen Versorgung

Weltweit gibt es genügend Metalle und Energierohstoffe für die Energiewende. Die Versorgung hängt jedoch davon ab, wie sich die Rohstoffpreise entwickeln, wie transparent und zugänglich die Märkte sind und ob hohe Umwelt- und...


 

Berlin,

6. Februar 2017

Additive Fertigung

Additive Fertigungsverfahren wecken hohe Erwartungen für die digitale Industrieproduktion. Sie beschreiben Technologien, die durch den schichtweisen Auftrag von Material aus formlosem Rohstoff – zum Beispiel Metallpulver –...


 

Berlin,

5. Dezember 2016

SCIENCE FINANCE. Analysen – Beispiele – Meinungen. Ausgabe 1/2016

Die Finanzierung der deutschen Wissenschaft und Forschung steht auf einem soliden Fundament. Jedoch gilt: Geld ist ein begrenztes Gut, dessen Verteilung sich mit den staatlichen Herausforderungen ändern kann. Rechtzeitiges...


 

Berlin,

20. Oktober 2016

Industrie 4.0 – International Benchmark, Options for the Future and Recommendations for Manufacturing Research

Will human workers be the slaves of intelligent machines? Will the internet giants' dominance increase? Is the idea of a networked economy doomed to failure due to security breaches and lack of cooperation? Or will Germany...


 

Berlin,

23. Juni 2016

Industrie 4.0 - Internationaler Benchmark, Zukunftsoptionen und Handlungsempfehlungen für die Produktionsforschung

Werden menschliche Arbeiter zu Handlangern intelligenter Maschinen? Nimmt die Dominanz globaler Internetriesen weiter zu? Scheitert die Idee einer vernetzten Wirtschaft an Sicherheitslücken und mangelnder Kooperation? Oder...


 

Berlin,

6. Juni 2016

Wissenschaftliche und gesellschaftspolitische Bedeutung bevölkerungsweiter Längsschnittstudien

Längsschnittstudien sind die „Großgeräte“ der sozialwissenschaftlichen Forschung. Derzeit weist die Infrastruktur der Längsschnittstudien, insbesondere hinsichtlich der Förderinstrumente und der Aus- und Weiterbildung der...


 

Berlin,

25. April 2016

Fachforum autonome Systeme – Chancen und Risiken für Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft (Zwischenbericht)

Eine neue Generation selbständiger Roboter und Programme könnte helfen, gesellschaftliche und wirtschaftliche Herausforderungen zu bewältigen. Autonome Systeme machen im Gesundheitswesen Behandlung und Pflege effizienter. Smarte...


 

Berlin,

25. April 2016

Smart Service Welt: Digitale Serviceplattformen – Praxiserfahrungen aus der Industrie. Best Practices

Digitale Plattformen sind die Marktplätze der Zukunft und entscheiden über den wirtschaftlichen Erfolg im 21. Jahrhundert. Ihre Grundlage sind Daten: Wer Kunden- und Produktdaten kombiniert, kann individualisierte Pakete aus...


 

Berlin,

21. April 2016

Kompetenzentwicklungsstudie Industrie 4.0 – Erste Ergebnisse und Schlussfolgerungen

Der digitale Wandel kann und muss gestaltet werden. Die Qualifizierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Industrie 4.0 spielt dabei eine entscheidende Rolle. In der Kompetenzentwicklungsstudie Industrie 4.0 wurden...


 

Berlin,

11. Januar 2016

Mit Energieszenarien gut beraten

Energieszenarien haben großen Einfluss auf politische Entscheidungen. Umso wichtiger ist es, dass die Ergebnisse nachvollziehbar und überprüfbar sind. Viele beauftragte Institute legen ihre Rechenmodelle jedoch nicht offen,...


 

Berlin,

21. Dezember 2015

Innovationsindikator 2015

Der jährlich erscheinende Innovationsindikator ist eine vergleichende Studie zur Innovationsstärke. Er erfasst die Innovationsbedingungen am Wirtschaftsstandort Deutschland und vergleicht sie in einem Ranking in den Bereichen...


 

Berlin,

21. Dezember 2015

Innovation Indicator 2015

The innovation indicator, which is published annually, is a comparative study on innovation strength.  It captures the conditions for innovation in Germany as an industrial location and compares them in a ranking in the...


 

Berlin,

15. Dezember 2015

VDE-Expertenbericht. Biomedizinische Technik.

Biomedizintechnische Forschung und Entwicklung hat das Ziel, Technologie für die medizinische Prävention, Diagnose, Therapie oder Rehabilitation nutzbar zu machen und ist Grundlage für neuartige oder verbesserte Medizinprodukte....


 

Berlin,

10. Dezember 2015

Flexibilitätskonzepte für die Stromversorgung 2050: Stabilität im Zeitalter der erneuerbaren Energien

Wind- und Photovoltaikstrom schwanken in Abhängigkeit vom Wetter. Sogenannte Flexibilitätstechnologien müssen solche Schwankungen ausgleichen. Dafür gibt es zahlreiche gute Möglichkeiten: von flexibel regelbaren Kraftwerken über...

Deckblatt der Kurz-Stellungnahme Zur Gesundheitsversorgung von Asylsuchenden
 

Berlin,

16. Oktober 2015

Zur Gesundheitsversorgung von Asylsuchenden

Der Schutz der Gesundheit aller in Deutschland lebenden Menschen ist oberstes Ziel der öffentlichen Gesundheitsversorgung – einschließlich der Menschen, die Deutschland um humanitären Schutz ersuchen (Asylsuchende). Die...


 

Berlin,

29. September 2015

Chancen und Grenzen des genome editing

Effizientere Bakterien und Hefen zur Produktion von Treibstoff und Medikamenten, neue Strategien gegen antibiotikaresistente Keime und innovative Methoden der Pflanzenzüchtung: Neue molekularbiologische Methoden, die gezielte...


 

Berlin,

22. September 2015

Medizinische Versorgung im Alter – Welche Evidenz brauchen wir?

Alte Patienten unterscheiden sich häufig körperlich, geistig und in ihren Lebensumständen von jüngeren Patienten. Insbesondere leiden sie oftmals an mehreren Erkrankungen gleichzeitig. Medizinisch versorgt werden sie jedoch meist...


 

Berlin,

27. Juli 2015

acatech Begleitprozess zur Strategie Bayern Digital. Ergebnispapier mit Handlungsempfehlungen

Die Digitalisierung wird mit zunehmender Geschwindigkeit die gesamte Lebens- und Arbeitswelt der Menschen in Bayern tiefgreifend verändern. Trotz einer günstigen Ausgangslage Bayerns mit einer wettbewerbsfähigen Wirtschaft, einer...


 

Berlin,

22. Juni 2015

Perspektiven der Quantentechnologien

Quantentechnologien sind ein relativ junges Forschungs- und Entwicklungsfeld, das ein hohes Innovationspotenzial besitzt. Anwendungsperspektiven gibt es zum Beispiel in den Bereichen Quantencomputer, Kryptografie oder...


 

Berlin,

16. Juni 2015

Public Health in Deutschland – Strukturen, Entwicklungen und globale Herausforderungen.

Im Bereich Public Health – der bevölkerungsweiten Förderung von Gesundheit und Prävention von Krankheiten – sind in den vergangenen Jahrzehnten große Erfolge erzielt worden: Das Zurückdrängen von HIV, der Kampf gegen...


 

Berlin,

10. Juni 2015

Staatsschulden: Ursachen, Wirkungen und Grenzen

Seit der schweren Finanz- und Wirtschaftskrise 2007/2008, der Verankerung der Schuldenbremse im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland 2009 und der Schuldenkrise einiger Eurostaaten seit 2010 wird das schon lange virulente ...


 

Berlin,

26. März 2015

Akademien nehmen Stellung zu Fortschritten der molekularen Züchtung und zum erwogenen nationalen Anbauverbot gentechnisch veränderter Pflanzen

Seit Mitte der 1990er Jahre nimmt der Anbau molekulargenetisch veränderter Kulturpflanzen stetig zu. Diese Pflanzen unterscheiden sich von den Ursprungssorten dadurch, dass gezielt Gene in die Pflanzen eingebracht oder bestehende...


 

,

25. März 2015

Die Energiewende europäisch integrieren

Um die globale Erderwärmung zu begrenzen, müssen die Energieversorgungssysteme möglichst vieler Länder nachhaltiger werden. Die Europäische Union sollte deshalb mit einer abgestimmten Energie- und Klimapolitik ein international...


 

Berlin,

19. März 2015

Abschlussbericht: Smart Service Welt – Umsetzungsempfehlungen für das Zukunftsprojekt Internetbasierte Dienste für die Wirtschaft

Die Umsetzungsempfehlungen des Arbeitskreises Smart Service Welt zeigen, wie Deutschland und Europa die gute Ausgangsposition in der Industrie 4.0 nutzen können, um weiter in diesem digitalen Wettlauf mitzuspielen. Rund 140...


 

Berlin,

4. Dezember 2014

Individualisierte Medizin. Voraussetzungen und Konsequenzen

Über Jahrhunderte hinweg bestimmten empirische Vorgehensweisen die medizinische Behandlung von erkrankten Menschen. Bahnbrechende Fortschritte in den Lebenswissenschaften und der Entwicklung medizintechnischer Verfahren haben zu...


 

Berlin,

15. Oktober 2014

Stellungnahme zur Ebolavirus-Epidemie

Das Ebolavirus breitet sich derzeit in unerwartetem Ausmaß aus. Der Ausbruch folgt dabei nicht den aus der Vergangenheit vertrauten Mustern. Das Virus tritt mit neuer Seuchendynamik in Regionen auf, in denen es früher nicht...


 

Berlin,

3. Juli 2014

Frühkindliche Sozialisation

Neurobiologie, Psychologie, Linguistik, Soziologie und Ökonomie zeigen übereinstimmend, dass frühkindliche Erfahrungen den weiteren Entwicklungsweg eines Menschen nachhaltig beeinflussen. Auswirkungen positiver wie negativer...


 

Berlin,

17. Juni 2014

Zur Gestaltung der Kommunikation zwischen Wissenschaft, Öffentlichkeit und den Medien. Empfehlungen vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen

Wissenschaft und Journalismus gehören zu den unverzichtbaren Eckpfeilern einer demokratischen Gesellschaft. Trotz ihrer notwendigen Unabhängigkeit voneinander und ihrer in weiten Teilen unterschiedlichen Aufgaben, erfüllen beide...


 

Berlin,

10. März 2014

Zwischenbericht: Smart Service Welt – Umsetzungsempfehlungen für das Zukunftsprojekt Internetbasierte Dienste für die Wirtschaft

Die Nutzung von Informations- und Kommunikations- Technologien in Wirtschaft und Gesellschaft ist inzwischen zur Selbstverständlichkeit geworden. Zunehmend werden Produkte, Prozesse und Dienstleistungen digital veredelt und in...


 

Berlin,

8. April 2013

Umsetzungsempfehlungen für das Zukunftsprojekt Industrie 4.0. Abschlussbericht des Arbeitskreises Industrie 4.0

Deutschland ist einer der konkurrenzfähigsten Industriestandorte und gleichzeitig führender Fabrikausrüster weltweit. Das liegt nicht zuletzt an der Spezialisierung auf die Erforschung, Entwicklung und Fertigung innovativer...


 

Berlin,

2. Oktober 2012

Umsetzungsempfehlungen für das Zukunftsprojekt Industrie 4.0. Zwischenbericht des Arbeitskreises Industrie 4.0

Deutschland ist spezialisiert auf die Erforschung, Entwicklung und Fertigung von Produktionstechnologien und der führende Fabrikausrüster der Welt. Der globale Wettbewerb in der Produktionstechnik nimmt zu. In Zukunft muss die...


 

Berlin,

16. November 2011

Bioimplantate - Biologische, biologisierte und biofunktionalisierte Implantate

Das vorliegende Positionspapier beschäftigt sich mit so genannten Bioimplantaten. Dabei werden aus technologischer Sicht und unabhängig von ihrer regulatorischen Behandlung drei Kategorien betrachtet: biologische, biologisierte...


 

Berlin/Halle/München,

25. Januar 2011

Präimplantationsdiagnostik (PID) – Auswirkungen einer begrenzten Zulassung in Deutschland

Die Präimplantationsdiagnostik (PID) ist ein Diagnose-Verfahren, das Eltern, die ein hohes Risiko für die Geburt eines Kindes mit einer schweren erblichen Krankheit haben, die Geburt eines Kindes ermöglicht, das von der...


 

Berlin/Halle,

12. November 2010

Prädiktive Genetische Diagnostik als Instrument der Krankheitsprävention

Die Früherkennung behandelbarer Krankheiten spielt in der modernen Medizin eine immer größere Rolle. Die prädiktive genetische Diagnostik stellt in Verbindung mit sich rasch fortentwickelnden Analysemethoden und der Sequenzierung...


 

Bonn/Halle/München,

10. November 2009

Stellungnahme: Synthetische Biologie

Auf Grundlage der Disziplinen Biologie, Molekularbiologie, Chemie, Biotechnologie sowie der Informationstechnologie und Ingenieurwissenschaften entwickelt sich derzeit ein neues Forschungsfeld, das als Synthetische Biologie...


 

Berlin/München,

15. Oktober 2009

Konzept für ein integriertes Energieforschungsprogramm für Deutschland

Bundesforschungsministerin Annette Schavan beauftragte acatech und die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina im Herbst 2008 mit der Erstellung eines Konzepts für ein integriertes Energieforschungsprogramm. Die beiden...


 

München/Berlin/Halle,

14. Oktober 2009

Stellungnahme Grüne Gentechnik

"Während die streng regulierte Nutzung der Gentechnik in der industriellen Mikrobiologie und Medizin („weiße“ und „rote“ Gentechnik) auch in Europa allgemein akzeptiert ist, wird die Nutzung gentechnisch veränderter Pflanzen...