Nutzername
Passwort

Passwort vergessen?

 
EURO-CASE

Energiewende und Energieunion: Deutsche Akademien diskutieren Wege zu einer europäisch integrierten und nachhaltigen Energiepolitik

Brüssel, 3. Juli 2015

 

Wie können die deutsche Energiewende und die Europäische Energieunion zusammen gebracht werden und daraus wirksame Anreize für den Klimaschutz entstehen? Diese Frage stand im Mittelpunkt der Veranstaltung „Energiewende und Energieunion: Wege zu einer europäisch integrierten und nachhaltigen Energiepolitik“ des deutschen Akademienprojekts Energiesysteme der Zukunft (ESYS) und dem europäischen Dachverband der technikwissenschaftlichen Akademien (Euro-CASE) am 2. Juli 2015 in der Vertretung des Freistaates Bayern bei der Europäischen Union in Brüssel. Repräsentanten der Akademien stellten wissenschaftsbasierte Optionen für eine europäische Energiepolitik vor.

 

Eindrücke von der Veranstaltung "Energiewende und Energieunion"