Nutzername
Passwort

Passwort vergessen?

 
STELLENANGEBOTE

Folgende Stellen haben wir zu vergeben

Hat unser Profil Ihre Neugier geweckt? Begeistern Sie sich für technikwissenschaftliche, wirtschaftliche und politische Themen? Spiegeln sich Ihre Kompetenzen und Interessen in einer der unten aufgeführten Stellenangebote wider? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

 

Studentische Hilfskraft ERN (Kennziffer 04/2018)

Studentische Hilfskraft ERN (Kennziffer 04/2018)

acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften ist die Stimme der deutschen Technikwissenschaften im In- und Ausland. Die Akademie berät Politik und Gesellschaft in technikwissenschaftlichen und technologiepolitischen Zukunftsfragen, organisiert Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft und setzt sich für die Förderung des technikwissenschaftlichen Nachwuchses ein.

 

Für unsere Geschäftsstelle München suchen wir im Bereich Energie, Ressourcen und Nachhaltigkeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ca. 60 - 80 Stunden im Monat

 

eine studentische Hilfskraft (m/w) (Kennziffer 04/2018)

 

Ihre Aufgaben

Unterstützung der Arbeit des Bereichs Energie, Ressourcen und Nachhaltigkeit in der Geschäftsstelle München. Dazu zählen folgende Tätigkeiten: Durchführung und Dokumentation von Recherchen zu unterschiedlichen wissenschaftlichen und politischen Themen, Aufbereitung dieser Recherchen in Form von Dokumenten, Präsentationen u.ä., Auswertung wissenschaftlicher Literatur und Unterstützung bei der organisatorischen und inhaltlichen Vor-und Nachbereitung von Gremiensitzungen, Veranstaltungen und Meetings sowie sonstigen Terminen einschließlich der Erstellung von Unterlagen und Präsentationen, Pflege von Datenbanken und Postein- und -ausgangsbearbeitung.

 

Ihr Profil

Sie haben Ihr Studium erfolgreich aufgenommen und haben idealerweise erste Erfahrungen in anderen studentischen Tätigkeiten oder Praktika gesammelt. Sie verfügen über ein sicheres, freundliches Auftreten und zeichnen sich durch ein hohes Maß an Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und Organisationsgeschick aus. Sie können gut schriftlich formulieren, sind kommunikationsstark und arbeiten gerne im Team. Ein exzellenter Umgang mit MS Office Produkten (Word, PowerPoint, Excel), gute Englischkenntnisse sowie Begeisterungsfähigkeit für technikwissenschaftliche, wirtschaftliche und politische Themen runden Ihr Profil ab.

 

Wir bieten

Eine abwechslungsreiche Tätigkeit im Bereich der wissenschaftsbasierten Politikberatung. Als nationale Akademie arbeiten wir an interessanten gesellschaftlichen Zukunftsthemen und verfügen über ein exzellentes Netzwerk in Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Die Vergütung beträgt 12 Euro pro Stunde.


Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagenrichten Sie bitte unter der Angabe der Kennziffer 04/2018 bis zum 2. Februar 2018 elektronisch als PDF-Dokument (Größe max. 2 MB) an jobs@acatech.de.

Sachbearbeiter/in SAPEA (Kennziffer 03/2018)

Sachbearbeiter/in SAPEA (Kennziffer 03/2018)

acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften ist die Stimme der deutschen Technikwissenschaften im In- und Ausland. Die Akademie berät Politik und Gesellschaft in technikwissenschaftlichen und technologiepolitischen Zukunftsfragen, organisiert Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft und setzt sich für die Förderung des technikwissenschaftlichen Nachwuchses ein.

 


Für unser Hauptstadtbüro suchen wir im Bereich Internationales / EU zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Elternzeitvertretung

 

eine/n Sachbearbeiter/in (Kennziffer 03/2018).

 

Die Stelle ist zunächst bis zum 31. Dezember 2018 befristet. Dienstort ist Berlin. Die Ausschreibung richtet sich vornehmlich an Personen mit Fachhochschul- oder Bachelorabschluss. Zur Wahrnehmung der Aufgaben sind gelegentliche Dienstreisen insbesondere nach Brüssel erforderlich. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD bis zu EG 9b. Eine Ausübung der Tätigkeit in Teilzeit ist möglich.

 

 

Ihre Aufgaben

Als Mitglied eines kleinen Teams - bestehend aus dem Leiter des Bereichs EU und einem wissenschaftlichen Referenten - unterstützen Sie administrativ und inhaltlich vornehmlich die Erstellung des Zwischenberichts des EU-Projekts SAPEA - Science Advice for Policy by European Academies - www.sapea.info sowie deren externe Zwischenevaluierung im Herbst 2018. acatech ist Koordinator des SAPEA Projekts und Sie sind Teil des Koordinationsteams. Sie sind zudem eng eingebunden in das Team von SAPEA Mitarbeitern in Europa.. Zudem unterstützen Sie die Präsidentschaft von Reinhard F. Hüttl als Präsident von Euro-CASE www.euro-case.org.   
Der Aufgabenbereich ist vielseitig und umfasst administrative und koordinierende Tätigkeiten insbesondere an der Schnittstelle zur acatech und zur Euro-CASE Geschäftsstelle. Zudem die Unterstützung der Vorbereitung von Koordinierungs- und Vorstandstreffen des SAPEA Konsortiums sowie Absprachen mit der Europäischen Kommission. Darüber hinaus arbeiten Sie im Participant Portal von Horizon 2020.

 

Ihr Profil

Voraussetzungen für die Tätigkeit sind:
-    Nähere Kenntnisse oder Erfahrungen der Funktionsweise eines Horizon 2020 Projekts
-    ausgezeichnetes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift,
-    gründliche und vielseitige administrative Fähigkeiten und Serviceorientiertheit,
-    Erfahrungen in vergleichbarer Organisation (Verband, Forschungseinrichtung o.ä.),
-    nähere Erfahrungen im Bereich der geltenden Regelungen im Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes Bund (TVÖD-Bund) sowie Vergaberecht, Reisekostenrecht etc.,
-    gründliche und vielseitige Anwenderkenntnissen in MS Office,
-    hohe Kommunikationsfähigkeit sowie ein souveränes persönliches Auftreten,
-    hohe Eigeninitiative.
Von Vorteil sind:
-    Berufserfahrungen in der Zusammenarbeit mit der EU-Kommission,
-    Berufserfahrungen im Bereich europäischer Dachverbandsarbeit
-    Erfahrungen in der Arbeit mit Akademien.

 

Wir bieten

Eine spannende und herausfordernde Aufgabe in einer wachsenden Wissenschaftsorganisation mit einem hochkarätigen europäischen Netzwerk in Wissenschaft und Wirtschaft.Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 03/2018 bis zum 15. Februar 2018 elektronisch als PDF-Dokument (Größe max. 2 MB) an jobs@acatech.de

Studentische Hilfskraft Innovationsdialog (Kennziffer 56/2017)

Studentische Hilfskraft Innovationsdialog (Kennziffer 56/2017)

acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften ist die Stimme der deutschen Technikwissenschaften im In- und Ausland. Die Akademie berät Politik und Gesellschaft in technikwissenschaftlichen und technologiepolitischen Zukunftsfragen, organisiert Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft und setzt sich für die Förderung des technikwissenschaftlichen Nachwuchses ein.

 

Für unsere Geschäftsstelle München suchen wir in der Organisationseinheit Innovationsforum zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ca. 60 - 80 Stunden im Monat

 

 

eine studentische Hilfskraft (m/w) (Kennziffer 56/2017).

 

Ihre Aufgaben

Als studentische Hilfskraft im Innovationsforum unterstützen Sie insbesondere die „acatech Horizonte“. Mit diesem neuen Format beleuchtet acatech neue, vielversprechende Technologiefelder und schätzt damit einhergehende Innovationspotenziale und Herausforderungen für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ab. Die Akademie möchte damit einen Beitrag zur strategischen Vorausschau und Gestaltung der Forschungs- und Technologiepolitik in Deutschland leisten. Die Stelle sieht unter anderem folgende Tätigkeiten vor: Durchführung und Dokumentation von Recherchen zu unterschiedlichen wissenschaftlichen und politischen Themen, Aufbereitung dieser Recherchen in Form von Dokumenten, Präsentationen u.ä., Auswertung wissenschaftlicher Literatur und Unterstützung bei der Vorbereitung von Gremiensitzungen und Veranstaltungen.

 

Ihr Profil

Sie haben Ihr Studium erfolgreich aufgenommen und haben idealerweise erste Erfahrungen in anderen studentischen Tätigkeiten oder Praktika gesammelt. Sie verfügen über ein sicheres, freundliches Auftreten und zeichnen sich durch ein hohes Maß an Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und Organisationsgeschick aus. Sie können gut schriftlich formulieren, sind kommunikationsstark und arbeiten gerne im Team. Ein exzellenter Umgang mit MS Office Produkten (Word, PowerPoint, Excel), gute Englischkenntnisse sowie Begeisterungsfähigkeit für technikwissenschaftliche, wirtschaftliche und politische Themen runden Ihr Profil ab.

 

Wir bieten

Eine abwechslungsreiche Tätigkeit im Bereich der wissenschaftsbasierten Politikberatung. Als nationale Akademie arbeiten wir an interessanten gesellschaftlichen Zukunftsthemen und verfügen über ein exzellentes Netzwerk in Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Die Vergütung beträgt 12 Euro pro Stunde.


Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagenrichten Sie bitte unter der Angabe der Kennziffer 56/2017 bis zum 7. Januar 2018 elektronisch als PDF-Dokument (Größe max. 2 MB) an jobs@acatech.de.